PR Agenturen

Projekt von

412 Ansichten1 Gefällt
Kunde:
AUVA
Branche:
Finanzen/Versicherungen
Erstellungsdatum:
2011-10-01

AUVA Info Offensive "Sicher im Kindergarten"

Aufgabenstellung

Mit der Kampagne soll die Bekanntheit der AUVA Pflichtversicherung wesentlich gesteigert werden und die Zahl der Unfallmeldungen erhöht werden. Zusätzlich war es Aufgabe das Thema Unfallprävention in Kindergärten stärken.

Lösung

Pflichtkindergartenkinder sind seit dem Schuljahr 2010/11 bei der AUVA versichert. Damit übernahm die AUVA auch die Aufgabe, die Prävention von Unfällen in den Kindergärten zu forcieren. Zielgruppe der Informationsoffensive sind Kindergärtnerinnen, Eltern aber natürlich auch die Kinder selbst. Es geht darum, Unfälle zu verhindern und die Kinder zu stärken. Die Strategie ist verspielt und kindgerecht. Hauptdarsteller der Initiative sind zwei "Sicherheitsexperten" Bibi & Kiki, die von der renommierten Kinderbuchillustratorin Helga Bansch entwickelt wurden. Es gibt sie als Hand- und Fingerpuppen, in Geschichten und Malvorlagen. Maßnahmen: Mailing an alle Kindergärten, 4 Pressekonferenzen der AUVA, Advertorial-Serie, Kinderbuch, Kinderlesung, Medienkooperation Kurier und Großplakate.

Dateien

AUVA Kindergarten AUVA Kindergarten