PR Agenturen

Projekt von

90 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
refurbed
Branche:
Handel Nonfood
Kampagnenart:
Bewusstseinsbildung
Erstellungsdatum:
2023-05-03

Der Produktfußabdruck von Refurbishment

Aufgabenstellung

Das Thema ökologische Nachhaltigkeit hat in den vergangenen Jahren massiv an Bedeutung gewonnen und der Ruf nach objektiven Impactzahlen, die den gesamten Lebenszyklus eines Produktes beschreiben, wird immer lauter. Die seriöse Gewinnung von wissenschaftlichen Vergleichsdaten über die Ökobilanz von Produkten ist in der Praxis ein zeitaufwendiger und herausfordernder Prozess. refurbed wollte sich dieser Herausforderung stellen und sich als Vorreiter positionieren.

Lösung

Fraunhofer Austria ermittelte die ökologischen Fußabdrücke von Neuprodukten vs. refurbished Produkten und kam zum Ergebnis, dass letztere weniger CO2 und Wasser verbrauchen sowie weniger E-Waste verursachen. Die Ergebnisse haben wir für diverse Zielgruppen aufbereitet. Rund 50 österreichische Medienvertreter*innen informierten sich bei unserer hybriden Pressekonferenz. Zeitgleich mit den Studienergebnissen haben wir den neuen Impact Report von refurbed beworben und die bisherigen (ökologischen) Erfolge des Marktplatzes einer breiten Öffentlichkeit vermittelt. Die Studiendaten sind der Beweis für die ökologische Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells von refurbed und werden 2024 und darüber hinaus erweitert.

Dateien

Presseaussendung Presseaussendung

Impact Report Impact Report