PR Agenturen

Projekt von

224 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Mariazeller Land GmbH
Branche:
Touristik/Verkehrswesen
Kampagnenart:
PR Kampagne
Erstellungsdatum:
2018-01-01

Personen

  • Mag. Johannes Martschin
    Geschäftsführer

Mariazeller Bergwelle

Aufgabenstellung

Die Mariazeller Bergwelle steht für höchsten Musikgenuss auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs. Unter freiem Himmel präsentieren Stars aus Schlager, Volksmusik, Austropop, Operette und Musical ihre spektakulären Live-Shows vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazellerlands. Seit der Gründung im Jahr 2006 traten Künstler wie Andreas Gabalier, Die Edlseer, Nik P., Papermoon, Rainhard Fendrich, Die Seer, Viktor Gernot, Wolfgang Ambros u.v.m. in viel umjubelten Konzerten auf der Mariazeller Bürgeralpe auf. Ein Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die jährlich neu choreographierte Laser- und Wassershow, bei der bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Erreichbar ist die auf 1.267 Meter gelegene Seebühne am Mariazeller Hausberg mit der Panorama-Seilbahn, deren Talstation sich – in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mariazeller Basilika – im Ortszentrum befindet. Aufgabe der PR-Kampagne war es, breite redaktionelle Ankündigungen der einzelnen Konzerte zu erzielen, um das Festival weiter bekannt zu machen und die Besucherfrequenz zu erhöhen

Lösung

Mittels eines ganzjährig genau getimten PR-Plans wurde über das Festival mit seinen Schwerpunkten und Besonderheiten informiert und Saisonüberblicke bereits Anfang des Jahres gegeben. Jedes einzelne Konzert wurde in der Folge mehrfach mit Reminder angekündigt, wobei auf gutes Bildmaterial großer Wert gelegt wurde. In vielen Veranstaltungskalender wurde (z.B. Kronenzeitung) wurde dann dieses Konzert dank des guten Bildes in Form eines Bildbeitrages gegenüber anderen Veranstaltungen hervorgehoben. Die mediale Präsenz und Aufmerksamkeit war für den Veranstalter sehr zufriedenstellend. Das Festival verzeichnet einen jährlich kontinuierlichen Zuwachs und entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Berg-Festivals der Steiermark.

Bilder

Pressefoto Pressefoto