PR Agenturen

Projekt von

272 Ansichten1 Gefällt
Kunde:
Amt der Burgenländischen Landesregierung, Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung
Branche:
Öffentliche Institutionen/Kommunal
Erstellungsdatum:
2018-02-26

„TypIsCH“ – Cross Media Kampagne zum Thema Geschlechterrollen & Stereotype

Aufgabenstellung

Ziel war es, eine interessierte und breite Öffentlichkeit anzusprechen und diese für das Thema Geschlechterrollen und Stereotype zu sensibilisieren. Weiters sollte eine nachhaltige Veränderung in Bewusstsein und Verhalten erzielt werden.

Lösung

Bewusstseinsbildung durch Role Models, Kommunikation auf allen Kanälen und starker Fokus auf Interaktionsmöglichkeiten Folgende Maßnahmen wurden gesetzt: - Entwicklung der Marke „TypIsCH“ mit Key Visual und Claim - Kampagne mit Inseraten und Plakaten im Burgenland - Pressekonferenz zum Kampagnenstart in Eisenstadt mit LR Dunst und weiteren TeilnehmerInnen - Social Media-Kampagne auf Facebook und Youtube: z.B. Zeichenwettbewerb auf Facebook - Videos zum Thema - Blog mit aktuellen Artikeln zur Gender-Thematik - Marketing: Kinderbuch, Give-aways

Bilder

Logo Logo

Dateien

Pressekonferenz Pressekonferenz

Facebook Facebook

Kinderbuch Kinderbuch

Give-Away Give-Away

Website Website