Werbeagenturen

Projekt von

168 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
ÖBB Werbung
Branche:
Touristik/Verkehrswesen
Kampagnenart:
DOOH Kampagne
Erstellungsdatum:
2020-08-31
Tags:
Out of home, Out of Home divers

Personen

  • Melanie Fischer
    Etat Director
  • Dominic Palffy
    Programmierung
  • Marcus Süßenbeck
    Programmierung
  • Lisa Obenauf
    Design

Interaktive DOOH-Kampagne verbindet ÖBB-Fahrgäste in ganz Österreich

Aufgabenstellung

Für die Promotion ihrer Sommerkampagne setzten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) neben Schaltungen in TV, Print und Online dieses Jahr auch auf eine großangelegte DOOH-Umsetzung. Unter dem Kampagnen-Motto „Menschen wieder zusammenbringen“ entwickelten wir dazu eine sympathisch-spielerische Umsetzung für die interaktiven OOH Railscreens. An Bahnhöfen der neun Landeshauptstädten konnten Reisende direkt auf einem der „Railscreen Station“-Bildschirmsysteme der ÖBB Werbung alte Bekannte treffen oder neue Freundschaften schließen.

Lösung

Per Touch verbanden sich Reiselustige über einen interaktiven Livestream zu einem Bahnhof ihrer Wahl. Sobald der Video-Anruf auf der anderen Seite angenommen wurde, konnte man mit der neuen Bekanntschaft ein gemeinsames Foto machen, das die ÖBB auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichten. Eine begleitende Social-Media Kampagne in Zusammenarbeit mit Virtue lud dazu ein, mitzumachen und sich Picknickkörbe und Reisegutscheine für den gemeinsamen Ausflug zu erspielen.

Bilder

Karte Österreich Karte Österreich

Out of home / Out of Home divers

DOOH Screen DOOH Screen

Out of home / Out of Home divers

Beispielscreen Beispielscreen

Out of home / Out of Home divers