Werbeagenturen

Projekt von

466 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Ringstrassen-Galerien
Branche:
Einkaufszentren
Kampagnenart:
Markenbildend
Erstellungsdatum:
2010-11-01

Personen

  • Rainer Reichl
    Kundenberater

Ringstrassen-Galerien. Vienna Shopping Culture.

Aufgabenstellung

Betreuung von 2005 bis 2013. Die Ringstrassen-Galerien, eine exklusive Shoppingmeile mit 59 Shops und 8 Gastronomie-Betrieben, bieten ein urbanes Einkaufserlebnis direkt neben der Wiener Staatsoper. Wir wurden 2006 vor die Aufgabe gestellt, mit einer umfassenden Imagekampagne und PR-Maßnahmen das „Shoppen im Herzen der Stadt“ Einheimischen und Touristen gleichermaßen schmackhaft zu machen.

Lösung

Wir wollten eine Kampagne konzipieren, die ein unübersehbares Element des urbanen Wien werden sollte – und stellten eine Kernbotschaft, in den absoluten Fokus aller Werbemaßnahmen – von Citylights bis zu Public-Transit-Advertising, u.a. auf Wiener Citybussen bis hin zu maßgeschneiderten PR-Auftritten: „Vienna Shopping Culture ist käuflich“. „Vienna Shopping Culture ist käuflich“. Eine klare Botschaft. Und eine klare „The Product is the Hero“ Kampagne. Exklusive Produkte aus den Shops der Ringstrassen-Galerien, mit intelligenten Headlines schnörkellos edel präsentiert. Im Kampagnenzeitraum wurde der grafische Auftritt wiederholt adaptiert, vom Hintergrund, Rahmen bis hin zum Schriftbild.

Bilder

Liebe ist käuflich Liebe ist käuflich

Anzeigen 1-3 Anzeigen 1-3

Anzeigen 4-6 Anzeigen 4-6

Anzeigen 7-8 Anzeigen 7-8

Drucksorten Drucksorten

Straßenbahn Straßenbahn