Werbeagenturen

Projekt von

69 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Die Neue Volkspartei
Branche:
Politische Parteien/NGOs/Kammern/Vereine
Kampagnenart:
Nationalratswahlkampf
Erstellungsdatum:
2017-05-01
Tags:
Bewegtbild, Imagevideo, Werbespot TV, Out of home, Plakat, Digital & Mobile, Website

Personen

  • Philipp Maderthaner
    Gesamtkampagne Strategie
  • Lukas Holter
    Digital Strategie
  • Hildegard Linsbauer
    Kampagnenplanung ATL
  • Ara Karapetyan
    Paid Media Director
  • Christoph Schleifer
    Head of Web Development
  • Bernd Graller
    Creative Director
  • Arrow Films
    Film Produktion

Sebastian Kurz 2017

Aufgabenstellung

Als Sebastian Kurz die Volkspartei übernahm, hatte die Volkspartei ein angestaubtes Image. Jahrzehntelanger Stillstand, Koalitionshickhack, Umfragen auf einem historischen Tief. Es galt in kürzester Zeit einen Transformationsprozess anzustoßen, der die Partei nachhaltig verändern, die Basis aktivieren und vor allem die öffentliche Wahrnehmung auf den Kopf stellen würde – viel zu tun für knapp 5 Monate bis zur Nationalratswahl.

Lösung

Mit einem umfassenden Change-Prozess der Partei von innen nach außen - mit neuem Team, neuen Kandidaten, neuem Programm, neuem Partei Statut, neuem Branding und der Öffnung der Partei zu einer offenen Mitmach-Bewegung - konnte den Wählern ein neues Angebot gemacht werden.  Dabei setzte die Kampagne auf eine echte Grassroots-Bewegung und nützte moderne digitale Tools, um über 250.000 Unterstützer in ganz Österreich zu involvieren und zu empowern. Darüber hinaus konnten erstmals über 2 Millionen Euro durch Online-Fundraising gesammelt werden - von über 90% Kleinspendern.  Mit 39 Field Offices in allen Regionen Österreichs, zahlreichen Veranstaltungen und Rallyes konnte über den gesamten Kampagnenzeitraum die Bewegung sichtbar und spürbar gemacht werden. Begleitet von einer cross-medialen Kampagne „Es ist Zeit“ für Online, Print, TV, Kino, Radio und Plakat.  Die Dramaturgie der Kampagne hielt die Spannung bis zum Wahltag aufrecht. In der ersten Phase wurden neue Kandidaten präsentiert, in der zweiten Phase neue Unterstützer - mit prominenten Testimonials - und in der dritten Phase neue Themen.  Erstmals in der Geschichte der Österreichischen Parteipolitik verzichtete man gänzlich auf Dirty bzw. Negativ Campaigning. Sebastian Kurz stand von Anbeginn an für einen neuen politischen Stil, der sich in allen Maßnahmen und Themen widerspiegelte.

Videos

Spot Sebastian Kurz Spot Sebastian Kurz

Bewegtbild / Imagevideo

TV Spot TV Spot

Bewegtbild / Werbespot TV

Dateien

Plakatwelle Plakatwelle

Out of home / Plakat

Bilder

Programmgenerator Programmgenerator

Digital & Mobile / Website

Programmgenerator Programmgenerator

Digital & Mobile / Website

Programmgenerator Programmgenerator

Digital & Mobile / Website