AUTOMOTIVE BUSINESS
© Mercedes

Die Ö3-Crew darf in Zukunft auf ihren täglichen Arbeits- und Recherchewegen in einem Mercedes Platz nehmen.

Jürgen Zacharias 08.06.2017

Hitradio Ö3 fährt Sternenflotte

Der deutsche Premiumhersteller Mercedes-Benz konnte mit dem heimischen Radio-Platzhirschen Ö3 kürzlich eine neue Flottenkooperation abschließen.

WIEN. Im Rahmen einer Flottenkooperation fährt Hitradio Ö3 ab sofort die Marke mit dem Stern: Die Reporter und Mitarbeiter des Radiosenders fahren im täglichen Arbeitseinsatz, am Weg zu Live-Berichterstattungen, bei Ö3-Aktionen oder Außensendungen künftig eines von insgesamt 13 Mercedes-Benz-Fahrzeugen. Die Palette reicht von der A-Klasse über die C- Klasse bis hin zu den Transportern Vito und Sprinter.

"Passen zusammen"
„Mercedes-Benz und Ö3 passen einfach von den beiden Markenkernen wunderbar zusammen. Beide stehen für eine emotionale und dynamische Markenwelt. Wir freuen uns, dass wir die täglichen Wege der Ö3-Mitarbeiter ab sofort ein wenig verschönern können“, so Bernhard Bauer, Leiter Public Relations bei Mercedes-Benz Österreich, über die Zusammenarbeit.
Mit der Flottenkooperation stärkt Mercedes einerseits sein Kundengeschäft und erhofft sich darüber hinaus andererseits aber auch einen positiven Imagetransfer von den Hörern des Radiosenders, um mittel- bis langfristig seine Verkaufszahlen hierzulande weiter steigern zu können. Im vergangenen Jahr wurden in Österreich insgesamt 14.703 Mercedes-Benz Pkw (inklusive V-Klasse), 4.902 Transporter, 1.135 Mercedes-Benz Lkw und 1.501 smart neu zum Verkehr zugelassen. (jz)

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL