AUTOMOTIVE BUSINESS
© Santander Consumer Bank

Michael Schwaiger, Commercial Director Auto Business der Santander Consumer Bank.

Redaktion 29.03.2018

Zusammenarbeit verlängert

Volvo Car Austria und die Santander Consumer Bank arbeiten auch in Zukunft bei der Kfz-Finanzierung zusammen.

WIEN. Die Santander Consumer Bank und Volvo Car Austria verlängern ihre seit Dezember 2014 laufende Partnerschaft um weitere drei Jahre bis 2020. Unter dem Label „Volvo Car Financial Services“ bietet das Finanzinstitut den 35 Volvo-Vertragshändlern (mit 38 Neuwagen-Verkaufsstandorten) und deren Endkunden Kfz-Finanzierungen an. 2018 soll jeder vierte neue Volvo über Santander finanziert werden.

„Die Vertragsverlängerung zeigt einmal mehr das gegenseitige Vertrauen und die Zufriedenheit sowie den Erfolg der Kooperation“, freut sich Michael Schwaiger, Commercial Director Auto Business der Santander Consumer Bank.

„Wir haben in den vergangenen drei Jahren gemeinsam intensiv an unseren Produkten, Angeboten und Services gearbeitet und konnten den Finanzierungsanteil stetig erhöhen. Mittlerweile wird in Österreich jeder fünfte verkaufte Volvo-Neuwagen über unser Institut finanziert. In diesem Jahr wollen wir noch eine Schippe drauflegen, das große Ziel für 2018 ist jeder vierte“, sagt Schwaiger. Besonders beliebt bei der Finanzierung ist der Volvo V40 mit einem Anteil von 27%. Auch der XC60, das volumenstärkste Modell von Volvo, wird gern geleast.

„Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängern konnten, denn mit der Santander Consumer Bank haben wir einen starken Finanzierungspartner in der Automobilbranche gefunden, der unseren hohen Ansprüchen als Premiummarke im Bereich der Finanzdienstleistungen gerecht wird und der mit uns engagiert unsere Wachstumsstrategie umsetzt“, so Samuel Bucket, Sales und Marketing Director Volvo Car Austria.

Santander bietet Volvo-Händlern Lagerfinanzierungen für den Fahrzeugbestand sowie Absatzfinanzierungen für deren Kunden an (Autokredit und Leasing). „Seit Mai 2017 haben wir unseren Leasingrechner in den Online-Fahrzeugkonfigurator von Volvo integriert. Kunden können sich damit bequem über die Website von zu Hause aus ihr individuelles Leasing für das Wunschauto berechnen lassen“, sagt Schwaiger.

Die Partnerschaft zwischen Santander und Volvo besteht unter dem Namen „Volvo Financial Car Services“ neben Österreich auch in Deutschland, England, Finnland, Portugal, Holland und Brasilien. (jz)

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL