MARKETING & MEDIA
© Michael Königshofer

Bieder & Maier punktet beim Red Dot Award.

Redaktion 20.08.2018

Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) punkten

Sieg beim Red Dot Design Award.

WIEN/ESSEN. Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) punkteten beim internationalen Red Dot Design Award und konnte die Auszeichnung für das Markendesign von Bieder & Maier in den Kategorien „Brand Design/Identity“ und „Packaging Design“ mit nach Hause nehmen.

24 internationale Juroren kürten das von der Agentur Kobza and the Hungry Eyes entwickelte Markendesign für die Coffee Brand „Bieder & Maier“ zum Preisträger.

Das Gestaltungskonzept für „Bieder & Maier“ konnte sich dabei gegen mehr als 8.600 Einreichungen aus 45 Ländern erfolgreich durchsetzen. „Es ist eine große Ehre und Auszeichnung, bei diesem internationalen Wettbewerb überzeugt zu haben“ so Rudi Kobza; „es freut uns sehr, dass das mit viel Liebe entwickelte
Design von ‚Bieder & Maier‘ international so gut ankommt und bestätigt unsere Überlegungen und Pläne für die internationale Erweiterung.“

Der international begehrte Red Dot Design Award wird am 26. Oktober in Berlin im Rahmen einer großen Abendgala vergeben. (red)

Weitere Infos: www.biedermaier.com

Credits
Auftraggeber: Bieder & Maier
M2 Kaffeemanufaktur und Vertriebs ges.m.b.H.
Geschäftsführung: Valentin Siglreithmaier
Agentur: Kobza and The Hungry Eyes (KTHE)
Geschäftsführung: Rudi Kobza
Kreative Leitung: Cornelia Neidhardt
Art Direktion/Design: Simone Fuchs
Grafik: Caroline Cook
Text: Julia Wöhrer
Planning: Kaitlyn Chang
Projektmanagement: Lukas Binder, Verena Säckl

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL