MARKETING & MEDIA
Wunderman PXP

Die neue News-App ist im Play- und im Apple-Store zum Download bereit

Redaktion 04.07.2016

ProSiebenSat.1 Puls 4 mit "4News" am Start

Die App bietet dem Nutzer Videos in kompakter, unterhaltsamer Aufbereitung und ist speziell für den mobilen Gebrauch optimiert und auch ohne Ton konsumierbar.

WIEN. Mit der neuen Unternehmensstrategie "4Gamechanger" ist die ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe für das digitale Zeitalter gewappnet; das erste Produkt daraus steht schon in den Startlöchern und startete am Montag dieser Woche, den 4. Juli: Die 4News App ist der erste Schritt in der Entwicklung der Sendergruppe hin zu einem 24/7-Video-Anbieter, der Newsinhalte auf verschiedenen digitalen Plattformen und Distributionsebenen zielgruppenaffin anbietet. Die 4News App fokussiert sich dementsprechend auf mobile Nutzung und soll vor allem jüngere und digitalaffine Nutzerinnen und Nutzer ansprechen. Die App bietet dem Nutzer Videos in kompakter, unterhaltsamer Aufbereitung und ist speziell für den mobilen Gebrauch optimiert (auch ohne Ton konsumierbar).

Neben aktuellen internationalen News und Trends soll vor allem auch Lokales und Chronikales in der App abgebildet und auf den mobilen News-Case anwendbar gemacht werden. Eine eigene 4News-Redaktion, die auch von den einzelnen TV-Redaktionen mit Stories unterstützt wird, gestaltet die Newsvideos mittels spezieller Schnitttechnik und Untertitelung.

Drei Channels zum Start
Zum Start der App sollen Inhalte in den Channels "Top Stories", "Newsflash" und "Trends" produziert werden; diese lassen sich aber flexibel erweitern. Neben dem bereits bestehenden Facebook-Channel wird es die Marke 4News in weiterer Folge aber auch Online, im Social Media und auf dem Smart-TV geben. Für Markus Breitenecker, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 Puls 4, ist der Aufbau dieser digitalen Video-Marke der nächste logische Schritt: "Wir leben im goldenen Zeitalter des Fernsehens. Allerdings starten wir nicht mehr nur einen Fernsehsender, sondern bieten die gesamte digitale Bandbreite. Wir starten bewusst im ersten Schritt die App-Version und als letzten Schritt in der Verwertungskette den Fernsehsender. Mobile First ist von der Vorgehensweise ein Perspektivenwechsel."

Für die App-Entwicklung zeichnet Wunderman PXP verantwortlich: "Bewegtbild auf mobilen Endgeräten wächst rasant und das nicht nur bei den so oft zitierten Millennials: Das Thema ist im Mainstream angekommen. Umso wichtiger ist es, dass mobile Videolösungen einfach und leicht zu bedienen sind. Mit 4News haben wir für Puls 4 eine einzigartige News App konzipiert und entwickelt, die sich – und das ist ein völlig neuer Ansatz – ausschließen durch das schon intuitive Swipen bedienen lässt; diese Wischbewegung ist einfacher als das Durchblättern einer gedruckten Tageszeitung", so Markus Höfinger, CEO von Wunderman PXP. (red)

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL