MARKETING & MEDIA
© IFPI Austria/Andreas Tischler

Die Gewinner der Amadeus Awards.

Redaktion 30.04.2018

Wanda und Bilderbuch zwei Mal ausgezeichnet

Die Amadeus Music Awards 2018.

WIEN. Die 18. Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards ist am 26. April über die Bühne des Wiener Volkstheaters gegangen. In
insgesamt 14 Kategorien wurden die begehrten Trophäen verliehen. Conchita führte äußerst charmant durch den Abend. Die glücklichen Gewinner, das beeindruckende Showprogramm und ein begeistertes Publikum sorgten für einen
schillernden Abend für Österreichs Musikszene.

Die Gewinner des Abend heißen Wanda und Bilderbuch, die jeweils zwei Trophäen mit nach Hause nehmen dürfen:Wanda lieferten mit „Columbo“ den „Song des Jahres presented by Ö3“ und gewannen auch die Kategorie Pop/Rock. Bilderbuch machte in den Kategorien „Live Act des Jahres presented by oeticket.com“ sowie „Best Sound presented by FAMA“ das Rennen. Pizzera & Jaus erhielten einen Amadeus-Award für ihr Album „Unerhört Solide“.

Für einen berührenden Moment sorgte die Hommage an Wilfried Scheutz, der posthum mit dem Lebenswerk-Amadeus geehrt wurde; sein Freund Rudi Dolezal nahm den Award entgegen und hielt eine sehr persönliche Laudatio. Das
Publikum erwies Wilfried mit Standing Ovations die Ehre.

Top Acts begeisterten die Zuseher
Conchita, die zum ersten Mal als Host durch den Abend führte, eroberte die Herzen des Publikums im Sturm; auch ihr eindrucksvoller Auftritt – Falcos Welthit „Rock Me Amadeus“ in einer neuen Electro-Synth-Pop-Version – begeisterte
die Zuseher im Wiener Volkstheater. Eine ganz besondere Performance steuerten Yasmo & Die Klangkantinebei: Yasmo´s Intro in ihrem typischen Poetry Slam Style gipfelte in einem gemeinsamen Auftritt zahlreicher
Künstlerinnen, bei dem sie mit dem Song „Girls Wanna Have Fun“ für mehr Gleichberechtigung für Frauen aufriefen.Weiters wurden Live on Stage bejubelt: Wanda, Pizzera & Jaus, Farewell Dear Ghost, Ina Regen, Tagtraeumer,
Simon Lewis, Marija, Onk Lou, Ariana von Poptracker und Melissa Naschenweng.

Die Gewinner der Amadeus Austrian Music Awards 2018
Lebenswerk Wilfried
Song des Jahres presented by Hitradio Ö3 Columbo – Wanda
Album des Jahres Unerhört Solide - Pizzera & Jaus
Live Act des Jahres presented by oeticket.com Bilderbuch
Alternative Leyya
Pop/Rock Wanda
Electronic/Dance Möwe
Hard & Heavy Kaiser Franz Josef
HipHop/Urban Raf Camora
Jazz/World/Blues 5/8erl In Ehr´n
Schlager/Volksmusik Nockalm Quintett
FM4 Award Farewell Dear Ghost
Best Sound presented by FAMA Bilderbuch „Magic Life“
Recording: Bilderbuch, Zebo Adam & Alex „Fire“ Tomann
Mix: Alex „Fire“ Tomann
Mastering: Martin Scheer
Künstlerische Produktion: Bilderbuch & Zebo Adam
Songwriter des Jahres
presented by AKM/austromechana Florian Ritt, Gabriel Haider (Musik & Text), Paul Slaviczek (Musik)
und Mathias Kaineder (Text) für „Mir Laungts“ von Folkshilfe.

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL