RETAIL
© APA / AFP / Ritzau Scanpix / Mads Claus Rasmussen

Ein Lego-Wald aus Zuckerrohr.

Redaktion 06.03.2018

Lego-Baustoff Zuckerrohr

Ab diesem Jahr wird pflanzlicher Kunststoff verwendet.

BILLUND/GRASBRUNN. Ab diesem Jahr wird eine Reihe von nachhaltigen Lego-Elementen aus Zuckerrohr, konkret aus zuckerrohrbasiertem pflanzlichem Kunststoff, in den Regalen stehen. Vor allem um botanische Elemente geht es; sie werden künftig daraus gefertigt sein - Grünes aus Grünem quasi. Die Maßnahme ist Teil des Engagements der Lego Gruppe für den Einsatz nachhaltiger Materialien in Sachen Kernprodukte und Verpackungen – bis 2030 will man hier optimal aufgestellt sein. „Wir sind stolz darauf, dass die ersten Lego-Elemente aus nachhaltig hergestelltem Kunststoffen in die Produktion gehen und schon in diesem Jahr in die Lego Packungen Einzug halten werden“ ,so Tim Brooks, Vice President für Environmental Responsibility in der Lego Gruppe. (red)

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL