AUTOMOTIVE BUSINESS
Daimler startet so stark wie noch nie ins Jahr © APA/dpa/Soeren Stache
© APA/dpa/Soeren Stache

Redaktion 04.05.2018

Daimler startet so stark wie noch nie ins Jahr

Der deutsche Premiumhersteller schlägt im ersten Quartal mehr als 800.000 Pkw und Nutzfahrzeuge los.

STUTTGART. Daimler ist gut in das neue Jahr gestartet. In den ersten drei Monaten konnte der deutsche Premiumhersteller erneut seinen Absatz und Umsatz steigern. Weltweit 806.900 verkaufte Pkw und Nutzfahrzeuge bedeuten ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres und den bisher höchsten Konzernabsatz in einem ersten Quartal.

Minus bei EBIT & Ergebnis

Durch den guten Verkaufserfolg stieg auch der Konzernumsatz, der im ersten Quartal mit 39,8 Mrd. € um drei Prozent über dem Vorjahreswert lag. Bereinigt um Wechselkursveränderungen, betrug der Umsatzanstieg sogar acht Prozent.

Das EBIT von 3,34 Mrd. € lag hingegen unter dem Vorjahreswert von 3,77 Mrd. €, das Konzernergebnis blieb mit 2,35 Mrd. € hinter dem Vorjahresquartal (2,65 Mrd. €).
Zum Erfolg trugen alle automobilen Geschäftsfelder bei, insbesondere Mercedes-Benz Cars mit dem erfolgreichsten ersten Quartal aller Zeiten (594.300 Einheiten; +5%).
Der Ergebnisanstieg ist vor allem auf die sehr positive Absatzentwicklung der S-Klasse und der SUV-Modelle zurückzuführen.
Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Wir setzen unseren profitablen Wachstumskurs nachhaltig fort und haben mehr Fahrzeuge in einem ersten Quartal verkauft als jemals zuvor. Daran wollen wir anknüpfen und unsere führende Position im Premiumsegment weiter ausbauen, denn wir haben uns für die Zukunft viel vorgenommen.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL