AUTOMOTIVE BUSINESS
Deutsche Autoindustrie pessimistisch © APA/AFP/Andrew Caballero-Reynolds
© APA/AFP/Andrew Caballero-Reynolds

Redaktion 10.12.2021

Deutsche Autoindustrie pessimistisch

MÜNCHEN. Die Lage der von Lieferengpässen geplagten deutschen Autoindustrie hat sich im November verschlechtert. Der entsprechende Indikator fiel auf 9,6 Punkte, nach 17,4 im Oktober, wie das Ifo-Institut zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. Der Abwärtstrend gehe vor allem auf die Situation der Zulieferer zurück. „Die Zulieferer schätzen ihre Lage deutlich schlechter ein als die Hersteller”, sagte Ifo-Experte Oliver Falck.
Das Barometer für die Zulieferer allein sei auf minus 23,0 Punkte gefallen. Die Geschäfte der Hersteller laufen weiterhin sehr gut, auch wenn der entsprechende Lageindikator leicht von 41,4 auf 38,4 Punkte fiel. „Die Impulse kommen vor allem von den ausländischen Absatzmärkten”, sagte Falck. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL