AUTOMOTIVE BUSINESS
DS Automobiles startet in seine elektrische Zukunft © DS Automobiles

Der neue DS 3 Crossback E-Tense ist ab sofort ab 39.790 Euro bestellbar.

© DS Automobiles

Der neue DS 3 Crossback E-Tense ist ab sofort ab 39.790 Euro bestellbar.

Redaktion 26.09.2019

DS Automobiles startet in seine elektrische Zukunft

Der französische Hersteller bringt mit dem DS 3 Crossback E-Tense und dem Plug-In-Hybrid DS 7 Crossback E-Tense 4x4 seine ersten beiden elektrifizierten Modelle auf den Markt.

WIEN. Ab sofort sind die beiden elektrifizierten Modelle der französischen Premiummarke DS Automobiles, der rein elektrische DS 3 Crossback E-Tense sowie der Plug-In-Hybrid DS 7 Crossback E-Tense 4x4, in Österreich bestellbar. Die Listenpreise für ersteren in der Version So Chic starten bei 39.790 € (inkl.), Letzterer kostet ab 52.400 €. Beide Fahrzeuge sind mit acht Jahren DS Assistance ausgestattet und Vorboten der geplanten Voll-Elektrisierung der DS-Flotte. Bis zum Jahr 2023 will die Marke jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt bringen, um schließlich sechs verschiedene Premiummodelle in verschiedenen Segmenten anbieten zu können.

Dabei sollen ab dem Jahr 2025 ausschließlich elektrifizierte Modelle angeboten werden, wie Marc de Kergariou, Direktor Marke DS Österreich, bestätigt: „E-Tense bezeichnet die globale Vision von DS Automobiles einer elektrischen Zukunft der Mobilität. In der Formel E-Rennserie stellte der elektrisch angetriebene Rennwagen DS E-Tense FE 19 schon seine Leistungsfähigkeit unter Beweis, unser Rennsportteam DS Techeetah holte sich sowohl den Titel in der Fahrer- als auch in der Herstellerwertung. Die Bestellöffnung der ersten beiden elektrifizierten Modelle von DS Automobiles ist nun ein weiterer Schritt in die elektrische Zukunft unserer französischen Premium-Marke.“ (jz)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL