AUTOMOTIVE BUSINESS
DS Automobiles zeigte nur elektrische SUVs auf der Vienna-Autoshow © DS
© DS

Redaktion 15.01.2020

DS Automobiles zeigte nur elektrische SUVs auf der Vienna-Autoshow

Sowohl der Plug-in-Hybrid- als auch der rein elektrische Antrieb sind ihrer Zeit voraus: Schon heute erfüllen sie künftige Regularien und stehen für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

WIEN. DS Automobiles stellt auf der Vienna Autoshow vom 16. bis 19. Jänner 2020 mit dem DS 7 Crossback E-Tense 4x4 und dem DS 3 Crossback E-Tense seine globale Vision für eine elektrische Zukunft der Mobilität vor. Das Know-how der DS Entwickler – das unter anderem auf den Erfahrungen aus den vergangenen, erfolgreichen Formel-E Saisons basiert – macht die französische Premium-Marke zu einem Vorreiter in puncto Elektrifizierung. Gemäß dem Motto „Spirit of Avantgarde“ präsentiert DS Automobiles die einzigartigen SUV-Modelle nun auf Österreichs größter Automobilmesse in Halle C.
„Wir freuen uns sehr, den Besuchern der Vienna Autoshow zwei einzigartige SUV-Modelle vorstellen zu können. Mit Liebe zum Detail, einzigartigen Kreationen im Innenraum und raffinierten Technologien heben sie sich nicht nur von Wettbewerbern ab, sondern verknüpfen geschickt Tradition, Modernität und Leistung.“ Marc de Kergariou, Brand Director DS Automobiles Austria

DS 7 Crossback E-Tense 4x4
Mit einer lokal emissionsfreien Reichweite von 58 Kilometern (WLTP-Zyklus) sowie einem geringen Benzinverbrauch von 1,3 Litern/100 km und niedrigen CO2-Emissionen von 30 Gramm/km (gemäß WLTP-Zyklus) setzt der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 Maßstäbe im C-SUV-Segment. Seine Systemleistung von 220 kW (300 PS) garantiert jede Menge Fahrspaß, der Allradantrieb sichert perfekte Traktion. Darüber hinaus bleibt der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 der Philosophie der Marke treu: Sein hochwertiger Innenraum besticht durch Raffinesse und gehobenen Komfort mit genarbtem Leder, Nappa-Leder oder Alcantara. Hinzu kommen Spitzentechnologien, wie das halbautonome Fahren der Stufe 2 dank DS Connected Pilot und die aktive Federung DS Active Scan Suspension.

Österreichpremiere: DS 3 Crossback E-Tense
Das erste rein elektrische Premium-SUV der Groupe PSA basiert auf der neuen, innovativen Multi-Energy-Plattform CMP und ist mit einem 100 kW-Elektromotor sowie einer 50 kWh-Batterie ausgestattet. Der DS 3 Crossback E-Tense bietet eine Reichweite von 320 Kilometern im WLTP-Zyklus und kann an einer Schnellladestation innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden. Die Betriebskosten des DS 3 Crossback E-Tense sind mit denen eines DS 3 Crossback mit 130 PS-PureTech-Benzinmotor und Automatikgetriebe vergleichbar.
Der DS 3 Crossback E-Tense kommt in Österreich im ersten Quartal 2020 als erster rein elektrischer Premium-SUV im B-Segment auf den Markt. Erstmalig wird er auf einer Plattform gebaut, die sowohl für Verbrennungsmotoren als auch für elektrifizierte Modelle konzipiert ist. Die neue CMP-Plattform ermöglicht das gleiche Raumangebot und Kofferraumvolumen für alle Antriebsarten sowie eine umfangreiche Ausstattung und hohen Komfort.

Neben den E-Tense Modelle bietet DS Automobiles seinen Kunden innovative Services rund um die elektrifizierten Fahrzeuge. Mit einem breit gefächerten Angebot erleichtert DS Automobiles seinen Kunden das Leben spürbar.
Mit der MyDS-App kann der Fahrer auf alle wichtigen Informationen seines DS 3 Crossback E-Tense zugreifen: Er kann jederzeit den Ladezustand abrufen, aus der Ferne den Innenraum vortemperieren, das Nachladen programmieren oder den Ladevorgang ferngesteuert starten. Hierfür nutzt der Fahrer sein Smartphone oder den Fahrzeugbildschirm des DS 3 Crossback E-Tense.

Charge My Car von Free2Move Services zeigt ab Markteinführung der Elektromodelle, welche der Ladestationen sich in der Nähe befinden. Der Nutzer wählt über sein Smartphone oder den Fahrzeugbildschirm eine Ladestation aus und lässt sich über die Navigation dorthin führen. Die Bezahlung erfolgt über die App. Um seine Reise schon im Voraus optimal zu planen, kann mit dem DS Trip Planner die beste Route gefunden werden. Dabei berücksichtigt die App die Straßenverhältnisse, die verbleibende Reichweite und die Ladestationen entlang der Strecke.

Die Free2Move Services App bietet zudem zahlreiche Vorteile wie die Nutzung von schnellen Durchfahrtsspuren an Mautstellen, die Reservierung eines Parkplatzes an Bahnhöfen oder an Flughäfen sowie die Bezahlung von Parkgebühren.
Ergänzt wird das Angebot für E-Tense Fahrer durch das Programm „Only You“, das allen DS Kunden Dienste wie DS Assistance und DS Valet zur Verfügung stellt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL