AUTOMOTIVE BUSINESS
Innovativer Strom-Roller © Piaggio

Der Piaggio 1 ist in Österreich zum Preis von ab 2.999 Euro zu haben.

© Piaggio

Der Piaggio 1 ist in Österreich zum Preis von ab 2.999 Euro zu haben.

Redaktion 26.11.2021

Innovativer Strom-Roller

Piaggio 1: Neue E-Scooter-Generation ab sofort verfügbar.

WIEN. Der neue Elektro-Scooter der italienischen Traditions-Rollerschmiede Piaggio trägt den verheißungsvollen Namen Piaggio 1 und soll dank Highlights wie einem Kinetischen Energierückgewinnungssystem (KERS), einem Keyless-System sowie dem digitalen 5,5-Zoll-Farb-LCD-Display den Beginn einer neuen Ära für die leichte Elektromobilität im urbanen Raum markieren.

1,2 bis 2 kW Leistung

Das Zweirad kommt in zwei Varianten mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h und einer Reichweite von bis zu 85 km auf Österreichs Straßen. Angetrieben wird der Piaggio 1 von einem an der Hinterradnabe verbauten Elektromotor. Das elektrische Herz der „1 Variante” leistet 1,2 kW, während die „1 Active-Version” über 2 kW Leistung verfügt.

Umweltbewusst und abgasfrei

Bei allen Versionen befindet sich der Akku unter dem Sitz, lässt sich in wenigen Sekunden leicht entnehmen und ist tragbar, sodass er bequem zu Hause oder am Arbeitsplatz mit Haushaltsstrom aufgeladen werden kann.

„Ein jugendlicher Roller mit Stil, einfach zu fahren und ideal für kurze Wege. Noch nie war es so einfach, umweltbewusst und abgasfrei mobil zu sein”, sagt Josef Faber, CEO des österreichischen Piaggio-Generalimporteurs Faber GmbH. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL