AUTOMOTIVE BUSINESS
Ioniq 5 geht ins neue Jahr © Hyundai

Der aktualisierte Hyundai Ioniq 5 ist ab sofort bestellbar und wird im Herbst in Europa zur Auslieferung gelangen.

© Hyundai

Der aktualisierte Hyundai Ioniq 5 ist ab sofort bestellbar und wird im Herbst in Europa zur Auslieferung gelangen.

Redaktion 25.02.2022

Ioniq 5 geht ins neue Jahr

Der aktualisierte Hyundai Ioniq 5 kommt mit einigen neuen Funktionen und einem neuen 77.4-kWh-Batteriepaket daher.

WIEN. Hyundai wertet seinen im Februar 2021 eingeführten Mittelklasse E-CUV Ioniq 5 im kommenden Modelljahr auf. Das Modell ist ab sofort mit einer neuen 77,4-kWh-Batterie bestellbar und wird dann ab Herbst ausgeliefert.

Die Überarbeitung bringt auch eine ganze Reihe neuer Funktionen mit sich. Dazu gehört beispielsweise ein Vorheizsystem der Batterie, um optimale Ladebedingungen bei Erreichen der Ladestation zu gewährleisten. Erstmals wird der Ioniq 5 auch mit videobasierten digitalen Innen- und Außenspiegelsystemen ausgestattet. Der optionale Digital Centre Mirror (DCM) verwandelt den Innenspiegel in einen Bildschirm, in dem das Geschehen hinter dem Fahrzeug mittels einer Kamera eingeblendet wird.

Mehr und bessere Funktionen

„Der Ioniq 5 hat sich in den zwölf Monaten seit seiner Markteinführung als sehr erfolgreich erwiesen, sowohl im Hinblick auf die Verkäufe als auch in der Markenbildung”, sagt Andreas-Christoph Hofmann, Vice President Marketing und Product bei Hyundai Motor Europe. „Das Segment wird immer wettbewerbsintensiver, und wir werden mehr und verbesserte Funktionen anbieten, um unsere Position als Technologieführer in der Automobilbranche zu verteidigen.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL