AUTOMOTIVE BUSINESS
Klarna & Asfinag: Kooperation ausgebaut © Klarna

Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna Group D-A-CH.

© Klarna

Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna Group D-A-CH.

Redaktion 13.12.2018

Klarna & Asfinag: Kooperation ausgebaut

Klarna vereinfacht die Bezahlung der digitalen Autobahn-Vignette und der digitalen Streckenmaut im Asfinag-Webshop.

WIEN. Der Zahlungsdienstleister Klarna und die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (Asfinag) sind eine Partnerschaft eingegangen. Ab sofort ist die Zahlung der digitalen Autobahn-Vignette, wie auch der digitalen Streckenmaut im Webshop der Asfinag über Klarna möglich. Mit nur wenigen Klicks erfolgt die Bezahlung des soeben eingeführten Vignetten-Abos mit der Klarna Lastschrift sowie der einmalige Kauf über Sofortüberweisung. Vignette und Streckenmaut können auch gemeinsam mit nur einem Kaufvorgang erworben werden.

„Mit dieser Kooperation ermöglichen wir den Käuferinnen und Käufern von digitalen Vignetten und der digitalen Streckenmaut, rasch, sicher und bequem im Internet zu bezahlen“, so Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna D-A-CH. Auch die zuständigen Asfinag-Geschäftsführenden Ursula Zechner und Bernd Datler sind mit der Kooperation zufrieden: „Dank dieser erweiterten Partnerschaft können wir unseren Kundinnen und Kunden ein optimales Bezahlsystem anbieten, das mit jedem Device bestens bedienbar ist. Die problemlose Integrierung in unseren Onlineshop und die hohe Innovationskraft von Klarna waren mit ausschlaggebend für diese Kooperation.“ (jz)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL