AUTOMOTIVE BUSINESS
Mit Akquisitionen das Portfolio stärken © Continental
© Continental

Redaktion 09.11.2018

Mit Akquisitionen das Portfolio stärken

HANNOVER. Der Autozulieferer Continental übernimmt mit der Kathrein Automotive GmbH einen Spezialisten zur Herstellung von Fahrzeugantennen. Der Kaufvertrag sei bereits unterzeichnet, voraussichtlich im ersten Quartal 2019 soll das Unternehmen auch Teil von Continental werden. Kathrein Automotive beschäftigt derzeit mehr als 1.000 Mitarbeiter in Brasilien, China, Deutschland, Mexiko, Portugal und den USA.

Parallel dazu will Continental außerdem dem US-Autozulieferer Cooper-Standard die Sparte Antivibrationssysteme abkaufen, eine entsprechende Vereinbarung sei bereits getroffen worden; die rund 1.000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2017 an fünf Standorten weltweit rund 290 Mio. € Umsatz. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL