AUTOMOTIVE BUSINESS
Mitsubishi Motors Europe - Start mit neuer Organisationsstruktur © Mitsubishi Europe

Bernard Loire

© Mitsubishi Europe

Bernard Loire

Redaktion 13.02.2019

Mitsubishi Motors Europe - Start mit neuer Organisationsstruktur

Neues Executive-Team von MME mit Präsident & CEO Bernard Loire und wwei Standorte in Holland in Amstelveen und Born.

WIEN. Mitsubishi Motors Europa baut seine Struktur konsequent aus und unterstreicht damit den hohen Stellenwert, den der europäische Markt für das japanische Traditionsunternehmen hat. MME hat sich entschieden das Verkaufs- und Marketing-Team in Europa neben dem bestehenden After Sales-, Teile- und Logistik-Team aufzurüsten.

Neustart der Organisation
MME´s neuer Baustein in Europa hat eine starke Performance und eine kundenorientierte Organisation aufgebaut, getrennt an zwei verschiedenen Standorten in Holland. Amstelveen, in der Nähe von Amsterdam, Sitz des MME Präsidenten & CEO, dem verstärkten Verkaufs- und Marketing-Team sowie der Rechts-und PR Abteilung und Born, Nahe Maastricht gelegen mit dem 55.000 m2 großen europäischen Teilelager und Büroflächen für After Sales, Finanz & Controlling, Human Resources und IT Spezialisten.

MME Präsident & CEO Bernard Loire begrüßt das neue Executive Management-Team:

- Verkaufs Direktor Franz Krol
- Marketing Direktor Alex Thomas
- After Sales Direktor Ganesh Jawahar  

Neu: EV- & PHEV-/ Elektromobilitäts-Abteilung
Für Mitsubishi Motors Europe wurde eine EV-/ Electric Vehicle- Abteilung gegründet um die Mitsubishi Motors Führungsposition am europäischen Markt seit 2013 mit dem Outlander Plug-in-Hybrid EV inkl. 4WD-Modell zu stärken und zukünftige Projekte und Initiativen wie die V2X-Vernetzung und die wachsende Palette elektrifizierter SUV-Modelle in den kommenden Jahren mit einem schnellen Marktstart zu gewährleisten.

Verstärkte Präsenz am Markt
Guillaume Cartier, MMC´s Senior Vize Präsident Global Marketing & Sales – stellt die neue europäische Organisation in einen breiteren globalen Kontext: „Aus der globalen Perspektive ist Europa ein einzigartiger Markt - nicht der Größte, aber definitiv einer der den Ton angibt bei Themen wie Regularien, Qualität, Technologie und Design.“

„Ergänzend sei noch erwähnt“, fügte er hinzu: „dass wir unsere Organisation in der Region verstärken müssen, um diese Herausforderungen der Zukunft erfüllen zu können und die Markteinführung unserer nächsten Welle von elektrifizierten SUV-Modellen vorzubereiten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass Mitsubishi Motors Europe mit Bernard Loire und seinem neuen Team dafür bestens gerüstet ist.“  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL