AUTOMOTIVE BUSINESS
Mobilitäts-Partnerschaft verlängert © Toyota Frey/Christian Hofer

v.l.: Friedrich Frey jun. & sen., Reinhard Herovits, Patrick Lenhart (Bundesliga), Norbert Gall, Walter Wendt (Toyota).

© Toyota Frey/Christian Hofer

v.l.: Friedrich Frey jun. & sen., Reinhard Herovits, Patrick Lenhart (Bundesliga), Norbert Gall, Walter Wendt (Toyota).

Redaktion 13.01.2017

Mobilitäts-Partnerschaft verlängert

WIEN. Seit Jänner 2016 ist ­Toyota Frey offizieller Mobilitätspartner der Österreichischen Fußball-Bundesliga, nun wurde die Partnerschaft um zwei weitere Jahre verlängert.

Dazu Toyota Frey-CEO Friedrich Frey: „Die Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Toyota und der Österreichischen Fußball-Bundesliga ist eine logische Folge der gelebten bisherigen Partnerschaft. Die Bundesliga hat es verstanden, welche Vorbildwirkung sie mit dem Sport wahrnimmt, und sich für die richtige zukunftweisende Technologie entschieden: Toyota Hybrid.”
Den Bundesliga-Fuhrpark bilden drei Toyota Auris Touring Sports Hybrid, zwei RAV 4 Hybrid, ein Toyota Verso und ein Toyota Proace Verso. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL