AUTOMOTIVE BUSINESS
Neue Audis für ÖSV-Stars © Audi

26 Skisportathletinnen und -athleten waren bei der Fahrzeugübergabe mit dabei.

© Audi

26 Skisportathletinnen und -athleten waren bei der Fahrzeugübergabe mit dabei.

Redaktion 18.10.2019

Neue Audis für ÖSV-Stars

Wie in den letzten zehn Jahren ­stattet Audi auch heuer die ÖSV-Stars mit Autos aus.

SALZBURG. Wenige Tage vor dem Saisonstart in Sölden haben die österreichischen Skiathleten ihre neuen Dienstwagen mit den Vier Ringen in Salzburg in Empfang genommen. Das ÖSV-Team ist auch in der Saison 2019/20, wie schon in den vergangenen zehn Jahren, in Audi-Fahrzeugen unterwegs.

Ideale Plattform

Das Engagement im Wintersport ist für Audi die ideale Bühne, um die Sportlichkeit und Dynamik der Marke einem internationalen Publikum zu präsentieren. Insgesamt haben 26 Skisportathletinnen und -athleten ihre neuen Audi-Dienstwagen übernommen. „Mit Audi sind wir bestens für die Wintersaison gerüstet”, freut sich Anna Veith über ihren neuen Audi und ergänzt: „Die quattro Allradtechnologie sorgt auch bei winterlichen Fahrverhältnissen dafür, dass wir sicher an unsere Ziele kommen.”

Start in die Saison

„Die Übergabe der Fahrzeuge ist der Start in die neue Skisaison. Wir sind stolz, Partner des Österreichischen Skiverbands zu sein”, freut sich Thomas Beran, Markenleiter Audi Österreich, über die langjährige Partnerschaft.

„Wir wünschen den Sportlern einen gelungenen Start in die neue Wintersaison, viele erfolgreiche Rennen und vor allem eine gute und sichere Fahrt mit ihrem neuen Audi.”
Vor Ort waren u.a. Anna Veith und Nicole Schmidhofer, Michael Matt, Marco Schwarz und Stefan Kraft sowie Michael Hayböck und Anna Gasser. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL