AUTOMOTIVE BUSINESS
Neue Multivan-Generation © Volkswagen

Der Van nimmt mit der unter der Frontscheibe vorgezogenen Motorhaube ein Stilmittel der zweiten Multivan-Generation auf.

© Volkswagen

Der Van nimmt mit der unter der Frontscheibe vorgezogenen Motorhaube ein Stilmittel der zweiten Multivan-Generation auf.

Redaktion 12.11.2021

Neue Multivan-Generation

VW will mit mehr und besseren Assistenzsystemen punkten und verpasst seinem Multivan erstmals auch einen Hybrid-Antrieb.

SALZBURG. Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt den vollständig neu konzipierten Multivan auf den Markt. Erstmals gehört dabei mit dem eHybrid auch ein Plug-in-Hybrid zum Antriebsprogramm. Die E-Maschine und der effiziente Turbobenziner entwickeln zusammen eine Systemleistung von 160 kW/ 218 PS. Parallel dazu gibt es den frontgetriebenen Multivan zur Markteinführung auch mit zwei Vierzylinder-Turbobenzinern. Sie sind 100 kW/136 PS und 150 kW/204 PS stark.

Markteinführung steht bevor

Der neue Multivan hat bis zu sieben Einzelsitze und kann in den Ausstattungslinien „Multivan”, „Life” und „Style” sowie als Markteinführungsmodell „Energetic” bestellt werden.

Deutlich erweitert wurde das Spektrum der Assistenzsysteme. Stets serienmäßig: das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist”, eine Ausweichunterstützung, ein neuer Abbiegeassistent, die Verkehrszeichenerkennung, der Spurhalteassistent „Lane Assist” und die Geschwindigkeitsregelanlage. Zu den optionalen Systemen gehört der neue „Travel Assist”, der das teil­automatisierte Fahren von 0 bis 210 km/h ermöglicht.
Der Vorverkauf des neuen Multivan hat in Österreich bereits begonnen, die Markteinführung erfolgt ab Mitte November. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL