AUTOMOTIVE BUSINESS
Neuer automobiler Luxus © Mercedes-Benz

Seit der Markteinführung der S-Klasse wurden weltweit mehr als vier Millionen Fahrzeuge verkauft.

© Mercedes-Benz

Seit der Markteinführung der S-Klasse wurden weltweit mehr als vier Millionen Fahrzeuge verkauft.

Redaktion 13.11.2020

Neuer automobiler Luxus

Die meistverkaufte Luxuslimousine verspricht in ihrer nächsten Generation „begehrenswerten Luxus” und „höchsten Komfort”.

SALZBURG. Generationswechsel bei der meistverkauften Luxus­limousine der Welt: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse rollt dieser Tage zu Preisen ab 112.420 € zu den heimischen Händlern. Inkludiert ist eine Vielzahl von Innovationen, zum Beispiel in Sachen Fahrerunterstützung, Schutz und Interaktion. So bringen das Fahrassistenz-Paket und das Infotainmentsystem MBUX mit dem Sprachassistenten „Hey Mercedes” viele neue Funktionen mit und sind beide serienmäßig integriert. Optisches Highlight im Innenraum ist das große Zentral-Display im Hochformat.

Plug-in-Hybrid kommt 2021

„Die S-Klasse ist die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Mit der neuesten Generation wollen wir unseren Kunden Innovation, Sicherheit, Komfort und Qualität bieten wie noch nie zuvor”, legt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, die Latte für die neue S-Klasse hoch.

Bei den Motorisierungen machen Reihensechszylinder als Otto und Diesel in verschiedenen Leistungsstufen ab 210 kW (286 PS) den Anfang; ein V8-Motor mit integriertem Starter-Generator (ISG) und 48-Volt-Bordnetz wird bald darauf verfügbar sein. 2021 folgt ein Plug-in-Hybrid mit einer rein elektrischen Reichweite von rund 100 km. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL