AUTOMOTIVE BUSINESS
Neuer DS 4 angekündigt © DS Automobiles

Das neue Premiummodell wird als DS 4, DS 4 Performance Line und DS 4 Cross in drei Versionen angeboten.

© DS Automobiles

Das neue Premiummodell wird als DS 4, DS 4 Performance Line und DS 4 Cross in drei Versionen angeboten.

Redaktion 12.02.2021

Neuer DS 4 angekündigt

DS Automobiles plant für das vierte Quartal 2021 die Markteinführung einer neuen SUV-Coupé-Kompaktlimousine.

WIEN. DS Automobiles ist weiter auf Wachstumskurs: Nach dem DS 7 Crossback, dem DS 3 Crossback und dem DS 9 stellt der Hersteller mit dem neuen DS 4 ein viertes Modell in drei Versionen vor: DS 4, DS 4 Performance Line und DS 4 Cross. Das Fahrzeug kommt mit 1,83 m Breite, extragroßen 720 mm-Rädern mit Felgen bis 20 Zoll, 4,40 m Länge und einer Fahrzeughöhe von 1,49 m daher. „Damit positioniert sich der DS 4 in zwei Kategorien: als attraktives SUV-Coupé und als klassische Kompaktlimousine”, erklärt Marion David, Product Director, DS Automobiles.

Zahlreiche Motor-Varianten

Optisch stechen vor allem das weit über die besonders schräge Heckscheibe reichende Dach und die markanten hinteren Kotflügel hervor. Der DS 4 wird mit Plug-in-Hybrid-Technologie angeboten (Systemleistung von 165 kW/225 PS), aber auch rein als Benziner oder Diesel verfügbar sein. Zur Wahl stehen ein PureTech 130-, 180- beziehungsweise 225-Benzinmotor mit 96 kW/130 PS, 133 kW/180 PS und 165 kw/225 PS. Der BlueHDi 130-Diesel bringt es auf 96 kW/130 PS.

Der neue DS 4 wird im Werk Rüsselsheim in Deutschland produziert. Die Markteinführung ist für das vierte Quartal 2021 geplant. Preise sind aktuell noch nicht bekannt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL