AUTOMOTIVE BUSINESS
Neues Sternen-Coupé © Daimler

Wie der GLE und der GLS entsteht das GLE Coupé als Mitglied der großen Premium-SUV-Familie in Tuscaloosa, Alabama.

© Daimler

Wie der GLE und der GLS entsteht das GLE Coupé als Mitglied der großen Premium-SUV-Familie in Tuscaloosa, Alabama.

Redaktion 13.12.2019

Neues Sternen-Coupé

Mercedes: Das neue GLE Coupé verbindet die Sportlichkeit und Eleganz eines Coupés mit Technik und Kraft eines Premium-SUV.

SALZBURG. Aus einer relativ kleinen Nische hat sich das Segment der SUC, also der SUV-Coupés, in den vergangenen Jahren zu einem Trend im Trend entwickelt. Mit der Erneuerung der Premium-SUV-Familie stellt daher nun auch Mercedes-Benz das GLE Coupé auf eine neue technische Basis.

Das neue GLE Coupé ist 4.939 mm lang und 2.010 mm breit und damit um 39 mm länger und 7 mm breiter als sein Vorgänger. Die gegenüber dem GLE SUV flacher geneigte Windschutzscheibe lässt den Wagen nicht nur dynamischer aussehen als dieses Modell, sie passt auch besser zur nach hinten abfallenden Dachlinie und sorgt für harmonische Eleganz.

Zahlreiche Versionen geplant

Zur Einführung im zweiten Quartal 2020 sind zunächst leistungsstarke Sechszylinder-Dieselmotoren als 350 d 4matic und 400 d 4matic erhältlich. Zusammen mit der neuen 4matic mit Torque-on-Demand sowie dem gegenüber dem GLE SUV 60 mm kürzeren Radstand sorgen sie für ein genussvoll dynamisches Fahrerlebnis.

Das GLE 350 de 4matic Coupé wird als Plug-in-Hybrid das Programm bald um eine bis zu 106 km weit lokal emissionsfrei fahrende Variante erweitern. Mercedes-AMG führt zudem das GLE 53 4matic+ Coupé ein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL