AUTOMOTIVE BUSINESS
Oldies but Goldies © Foto Flash Kitzbühel

Für Kenner, Fans, Liebhaber: Der Guide listet die wichtigsten Kontaktdaten und Beschreibungen in elf Kategorien auf.

© Foto Flash Kitzbühel

Für Kenner, Fans, Liebhaber: Der Guide listet die wichtigsten Kontaktdaten und Beschreibungen in elf Kategorien auf.

Redaktion 20.04.2018

Oldies but Goldies

Die neueste Ausgabe des Oldtimer Guides kommt mit tollen Fotos, viel Infos und spannenden Hintergrundberichten.

WIEN. Zwölf Jahre ist es mittlerweile her, seit die erste Ausgabe des Oldtimer Guides erschien. Seitdem wurden Jahr für Jahr die Inhalte aktualisiert, ausgebaut und um aktuelle Themen ergänzt; spannende Hintergrundstories runden das Nachschlagewerk ab.

Interessante Reportagen

In der aktuell erschienenen Ausgabe zeichnet etwa Autor Professor Friedrich Ehn die Erlebnisse von Ladislaus Almàsy mit seiner Puch in „Der englische Patient und die Motorräder” nach.

Christian Schamburek wiederum gibt in „60 Jahre Bosch-Motorsport in Österreich” einen Einblick in die bedeutende Rolle von Bosch zur Entwicklung des Motorsports seit den 1950er- Jahren; in der Geschichte „Rallye des Princesses” dokumentiert er außerdem die abenteuerliche Reise von Ines Kasparek und Irmie Schüch-Schamburek im Rahmen der außergewöhnlichen Rallye für „Ladies only” in Frankreich.
Der Oldtimer Guide versteht sich als jährlicher Sach- und Themenführer, der ein Leitfaden durch die vielfältige Themenlandschaft der österreichischen Szene sein soll.
Das Nachschlagewerk listet die wichtigsten Kontaktdaten und Beschreibungen in elf Kategorien (Professionisten, Clubs, Messen, etc.) detailliert auf und ist dank seines kompakten Formats im Handschuhfach oder am Schreibtisch jederzeit griffbereit.

Guide auch im Web präsent

Der Guide ist für 14,90 € im Buchhandel erhältlich und auf www.oldtimer-guide.at auch im Internet präsent; Unternehmen können sich dort mit Produkten, Dienstleistungen, Filmen, Fotos und mehr potenziellen Kunden oder Besuchern präsentieren. Die Facebook-Seite zählt mittlerweile 12.600 Abonnenten und ist unter www.facebook.com/Oldtimer.Guide.7 zu finden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema