AUTOMOTIVE BUSINESS
Pankl Racing Systems © Pankl/Franz Pototschnig
© Pankl/Franz Pototschnig

Redaktion 12.04.2018

Pankl Racing Systems

Börsen-Abschied am 30. Mai

KAPFENBERG/WIEN. Die Aktien des steirischen Rennsport- und Luftfahrtzulieferers Pankl Racing Systems AG werden nur noch bis zum 30. Mai an der Wiener Börse gehandelt. Die Muttergesellschaft KTM Industries des privaten Investors Stefan Pierer, die zuvor bereits 95% gehalten hatte, sicherte sich 98,22% der Unternehmensanteile. Die KTM Industries AG hatte den Börsenrückzug heuer am 3. Jänner initiiert, indem sie ein Angebot zur Beendigung der Handelszulassung der Pankl-Aktien stellte. Den Antrag zum Delisting stellte Pankl dann am 14. Februar. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema