AUTOMOTIVE BUSINESS
Power für E-Mobilität © Nissan

Elektroautos boomen – auch der Gebrauchtwagenmarkt für E-Fahrzeuge kommt jetzt in Schwung.

© Nissan

Elektroautos boomen – auch der Gebrauchtwagenmarkt für E-Fahrzeuge kommt jetzt in Schwung.

Redaktion 07.05.2021

Power für E-Mobilität

Leasing erweist sich als treibende Kraft für E-Fahrzeuge: 33,2% der Neuverträge bei Raiffeisen Leasing sind für „Elektriker”.

WIEN. Laut dem Verband der österreichischen Leasinggesellschaften (VÖL) lag die gewerbliche Leasingquote 2020 in Österreich bei 69,8%, was einer Steigerung von 10,9 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist Leasing eine attraktive, weil liquiditätsschonende Finanzierung für Unternehmen. Besonders erfreulich ist in diesem Zusammenhang, dass immer mehr Unternehmen ihren Fuhrpark umweltfreundlicher gestalten – die E-Mobilität ist in den heimischen Firmenflotten angekommen.

Förderungen & mehr Angebot

Renato Eggner, Geschäftsführer von Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement, kann diesen Trend für das erste Quartal 2021 anschaulich mit Zahlen belegen: „Bereits jeder dritte Vertrag, der bei uns neu abgeschlossen wird, ist für ein E-Fahrzeug. In den ersten drei Monaten stieg bei uns die Nachfrage nach batterieelektrischen Fahrzeugen im Vergleich zum Vorjahr um rund 120 Prozent, jene nach Plugin-Hybrid und Voll-Hybrid Fahrzeugen sogar um rund 180 Prozent.” Er sieht den Grund dafür neben Fördermöglichkeiten auch im wachsenden Angebot an alltagstauglichen Modellen sowie der fortschreitenden Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL