AUTOMOTIVE BUSINESS
Produktionsjubiläum für die S-Klasse © Mercedes Benz

Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist die 500.000 S-Klasse der aktuellen Generation vom Band gelaufen.

© Mercedes Benz

Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist die 500.000 S-Klasse der aktuellen Generation vom Band gelaufen.

Redaktion 05.12.2019

Produktionsjubiläum für die S-Klasse

Eine halbe Million Mercedes-Benz-Luxuslimousinen „made in Sindelfingen“ – jedes dritte Fahrzeug für den chinesischen Markt gebaut.

SINDELFINGEN. Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist nun die 500.000ste S-Klasse-Limousine der aktuellen Generation vom Band gelaufen. Die Sindelfinger S-Klasse Mannschaft aus Rohbau, Lackierung und Montage feierte diesen Meilenstein gemeinsam mit Michael Bauer, dem Leiter der Produktion Mercedes-Benz Werk Sindelfingen und Standortverantwortlichen, und dem Betriebsratsvorsitzenden des Standorts, Ergun Lümali. Das aktuelle Modell des Mercedes-Benz-Flaggschiffs wird seit 2013 am Traditionsstandort Sindelfingen exklusiv für den Weltmarkt produziert. 

„Unsere Mercedes-Benz S-Klasse setzt weltweit Maßstäbe – und das spiegelt sich auch in ihrer Produktion wider. Die Top-Qualität, in der die S-Klasse hier in Sindelfingen vom Band läuft, begeistert unsere Kunden auf der ganzen Welt. Modernste Industrie-4.0-Lösungen sorgen für flexible, effiziente Prozesse und unterstützen die Menschen in ihrer täglichen Arbeit“, erklärt Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG, Produktion und Supply Chain Management.

Die S-Klasse-Produktion zeichnet sich durch vielfältige digitale Technologien aus: Modernste Datenübertragung und neueste Hardwarelösungen ermöglichen beispielsweise die „papierlose Fabrik“. Über den Ausstattungsumfang des jeweiligen Fahrzeugs informieren sich die Mitarbeiter per Bildschirm. Mobile Endgeräte unterstützen sie bei einzelnen Arbeitsschritten. In einem virtuellen Abbild der Fabrik lässt sich jedes Fahrzeug zu jedem Zeitpunkt exakt orten. Davon profitieren auch die Kunden: Mit dem Service „Digitale Vorfreude“ können sie online den Produktionsstatus ihres Fahrzeugs verfolgen. 

Die S-Klasse ist sie die meistverkaufte Luxuslimousine weltweit und hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Seit der Markteinführung des Typ 220 im Jahr 1951 wurden bereits mehr als 4 Mio. S-Klasse-Limousinen an Kunden weltweit ausgeliefert. China ist dabei der größte Markt: Mehr als jedes dritte Modell wird im Reich der Mitte verkauft. (jz)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL