AUTOMOTIVE BUSINESS
Smatrics ist Teil des CEUC-Projekts © Smatrics
© Smatrics

Redaktion 04.05.2018

Smatrics ist Teil des CEUC-Projekts

WIEN. Das von der Verbund AG geleitete Projekt CEUC (Central European Ultra Charging) verfolgt das Ziel, in den kommenden Jahren 118 Ultra-Schnellladestationen der nächsten Generation mit einer Leistung von bis zu 350 kW in sieben europäischen Ländern zu etablieren.

Als Dienstleister, Generalunternehmer und Know-how-Lieferant wurde Smatrics ausgewählt. „Wir sind stolz, der Technologie-Partner des Projekts in Zentral- und Osteuropa zu sein”, sagt Michael-Viktor Fischer, CEO von Smatrics. „Wir werden die Investoren in den kommenden Jahren bei der Planung, dem Rollout und dem Betrieb der Ultra-Schnellladestationen in Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Rumänien und Bulgarien unterstützen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema