AUTOMOTIVE BUSINESS
Tchibo startet Auto-Abo © Pexels.com

Im monatlichen Fixpreis sind von der Anmeldung über die Wartung bis zur Versicherung die meisten Kosten inkludiert.

© Pexels.com

Im monatlichen Fixpreis sind von der Anmeldung über die Wartung bis zur Versicherung die meisten Kosten inkludiert.

Redaktion 16.09.2022

Tchibo startet Auto-Abo

In Kooperation mit dem oberösterreichischen Unternehmen ocay können Tchibo-Kunden zwischen drei Abo-Modellen wählen.

WIEN. Seit 5. September 2022 bietet Tchibo in Kooperation mit ocay drei unterschiedliche Autoabos mit Rundum-Sorglos-Paket: Tesla Model Y Long Range, Peugeot e-208 GT sowie einen Ford Fiesta Cool & Connect.

Einfacher Zugang

Im monatlichen Fixpreis enthalten sind Anmeldung, Vollkasko-Versicherung, jahreszeitengerechte Bereifung und Wartung. Darüber hinaus ist keine Anzahlung notwendig, es gibt keine Startgebühr oder Schlussrate.

„Uns ist es wichtig, einen Fokus auf nachhaltige E-Mobilität zu setzen und den Kunden einen einfachen Zugang zu den Autos zu ermöglichen”, so Tchibo-Geschäftsführer Erik Hofstädter.

15.000 Freikilometer jährlich

Die Preise für die Fahrzeuge starten bei 289 € für den Ford Fiesta. Der Peugeot e-208 GT kostet Kunden monatlich 459 € und das Tesla Model Y Long Range Allrad schlägt mit 999 € pro Monat zu Buche.

Ein Abo läuft über zwölf Monate und beinhaltet 15.000 Frei-Kilometer pro Jahr. Die Übergabe der abonnierten Autos findet in der ocay-Zentrale in Wels statt. Auf Wunsch und gegen einen einmaligen Aufpreis kommt das Auto auch direkt vor die Haustür.
Bei Verlängerung des Vertrags erhalten Kunden eine neuen Wagen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL