AUTOMOTIVE BUSINESS
The next L200-Generation © Mitsubishi

Weltpremiere des neuen Triton: Verkaufsstart in Thailand am 17. November, danach Export in 150 Länder.

© Mitsubishi

Weltpremiere des neuen Triton: Verkaufsstart in Thailand am 17. November, danach Export in 150 Länder.

Redaktion 15.11.2018

The next L200-Generation

Mitsubishi bringt den neuen L200 Pick-up in weiten Teilen der Welt als Triton auf den Markt. Verkaufsstart ist bereits in diesen Wochen.

TOKIO/BANGKOK. Der künftig 5,30 m lange Mitsubishi L200 kommt mit seinem kantigen Grill, der höheren Motorhaube und den muskulösen Flanken rustikaler denn je daher und weiß auch ausstattungsmäßig zu überzeugen. So sind für den als Triton ausgelieferten Pick-up nun auch weitere Assistenzsysteme wie Fernlicht-Automatik und eine Warnfunktion für den Toten Winkel erhältlich. Vier Fahrprogramme für diverse Untergründe sollen die Offroad Performance verbessern, gebaut wird der L200 als Zweisitzer sowie als Club Cab 2+2 und Doppelkabine mit vier Türen und fünf Sitzen.

Aufgrund des bisherigen Erfolgs des L200 (rund 4,7 Mio. Fahrzeuge konnten bislang verkauft werden) bildet der neue Triton natürlich ein Kernstück in der globalen Modellstrategie von Mitsubishi. Am 17. November erfolgt der Vertriebsstart in Thailand, danach sind die anderen asiatischen Länder dran, die Ozeanien-Staaten, der Nahe Osten, Afrika und Südamerika. In Europa wird der neue Pick-up ab September 2019 ausgeliefert.

Insgesamt plant Mitsubishi den Export seines neuen Modells in 150 Länder weltweit, im kommenden Fiskaljahr sollen bereits 180.000 Einheiten abgesetzt werden. Mitsubishi CEO Osamu Masuko: "Der neue Triton ist eines unserer global wichtigsten Modelle und entscheidend für den Erfolg und das nachhaltige Wachstum der Gruppe. Das neue Modell bietet Verbesserungen in den Bereichen Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und mehr Fahrkomfort. Allesamt Prioritäten, die uns auch schon vor 40 Jahren bei der Vorstellung der 1. Pick Up-Generation wichtig waren." (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL