AUTOMOTIVE BUSINESS
Toyota-Partnerschaft trägt Früchte © Mazda
© Mazda

Redaktion 10.12.2021

Toyota-Partnerschaft trägt Früchte

KLAGENFURT. Mit seiner Kombination aus einem 59 kW Elektroantrieb mit dem 68 kW starken Dreizylinder-Benzinmotor bringt der neue Mazda 2 eine Systemleistung von 85 kW/116 PS auf die angetriebenen Vorderräder. Der Durchschnittsverbrauch liegt ab 3,8 l pro 100 km bei CO2-Emissionen von ab 86 g pro Kilometer nach WLTP. Der Marktstart in Österreich ist für das kommende Frühjahr geplant.

Das Fahrzeug ist das Ergebnis einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen der Mazda Motor Corporation und der Toyota Motor Corporation. Es handelt sich um ein Modell, das von Toyota Motor Europe geliefert und als Mazda-Eigenmarke in das europäische Mazda 2-Angebot aufgenommen wird. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL