AUTOMOTIVE BUSINESS
Volkshilfe NÖ mit neuer Flotte © Hyundai

Bei der Übergabe von 150 Hyundai i10 waren unter anderem der Präsident der Volkshilfe NÖ, Ewald Sacher, Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ, Gregor Tomschizek, sowie der Leiter der Infrastruktur der Volkshilfe NÖ, Peter Rehak, vertreten.

© Hyundai

Bei der Übergabe von 150 Hyundai i10 waren unter anderem der Präsident der Volkshilfe NÖ, Ewald Sacher, Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ, Gregor Tomschizek, sowie der Leiter der Infrastruktur der Volkshilfe NÖ, Peter Rehak, vertreten.

Redaktion 30.01.2020

Volkshilfe NÖ mit neuer Flotte

Neue Dienstautos: Die Volkshilfe Niederösterreich entschied sich für den Hyundai i10 als neues Flottenfahrzeug.

WIEN. Großübergabe für die Hyundai Import GmbH: Der heimische Hyundai-Importeur übergab vor wenigen Tagen 150 neue Hyundai i10 an die Volkshilfe Niederösterreich. „Die neuen Dienstfahrzeuge kommen in erster Linie in der mobilen Pflege und Betreuung zum Einsatz“, so Gregor Tomschizek, Geschäftsführer der Volkshilfe Niederösterreich, im Zuge der Übergabe.

Seitens der Hyundai Import GmbH zeigte sich Flottendirektor Michael Heilmann erfreut über den Abschluss: „In Zusammenarbeit mit dem Hyundai Autohaus Ebner ist es uns gelungen, die Volkshilfe Niederösterreich, einen vertrauensvollen, engagierten und wichtigen Großkunden, erneut von unserer Marke und der Produktqualität zu überzeugen.“ Roland Punzengruber, Geschäftsführer der Hyundai Import GmbH, ergänzte: „Eine solch große Fahrzeugflotte von 150 Einheiten an die Volkshilfe Niederösterreich zu übergeben, macht mich sehr stolz und ich möchte mit auch bei meinem Team und unserem Händlerpartner für die hervorragende Arbeit bedanken.“

Neuigkeiten gibt es bei Hyundai auch in der Abteilung Produkt und Presse, die ab sofort von Rasin Kamali geleitet wird, der dieser Abteilung bereits von 2001 bis 2013 vorstand; Kamali folgt damit auf Valeska Haaf nach, die in der Groupe PSA die Pressearbeit für die Marken Opel und DS Automobiles in Österreich übernimmt. (jz)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL