AUTOMOTIVE BUSINESS
Weiter auf Erfolgskurs © Toyota

Mehr als jedes zweite in Europa verkaufte Toyota- und Lexus-Fahrzeug ist mittlerweile mit Hybridantrieb ausgestattet.

© Toyota

Mehr als jedes zweite in Europa verkaufte Toyota- und Lexus-Fahrzeug ist mittlerweile mit Hybridantrieb ausgestattet.

Redaktion 24.01.2020

Weiter auf Erfolgskurs

Toyota legte in Europa das sechste Wachstumsjahr in Folge hin und steigerte damit seinen Absatz 2019 auf über eine Mio. Einheiten.

TOKIO/WIEN. Toyota ist in Europa auch 2019 gewachsen. Insgesamt 1.089.422 verkaufte Toyota- und Lexus-Fahrzeuge entsprechen einer Absatzsteigerung von 5,2 Prozent – erstmals seit 2008 konnte der Hersteller europaweit mehr als eine Mio. Fahrzeuge absetzen; der gemeinsame Marktanteil der beiden Marken kletterte auf 5,3 Prozent.

Wesentlich für den Erfolg waren insbesondere die 550.000 verkauften Hybridmodelle – mit 52% verfügt inzwischen mehr als jedes zweite Toyota- und Lexus-Fahrzeug über einen Benzin- und einen Elektromotor, in Westeuropa liegt dieser Anteil sogar bei 63%.

Größere Produktpalette

„Wir sind überaus zufrieden mit der starken Entwicklung”, so Johan van Zyl, Präsident und CEO von Toyota Europe. „Das anhaltende Wachstum ist ein Beleg für den Erfolg unserer Strategie, sich auf neue Produkte und den Ausbau der Hybridpalette zu konzentrieren.”

Zyl weiter: „Wir danken unseren Kunden für ihr Vertrauen und ihre Loyalität und sind zuversichtlich, diesen Kurs auch 2020 beibehalten zu können – durch sieben neue Modelle, darunter den neuen Yaris, und die Ausweitung der Elektrifizierung mit dem Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid und dem vollelektrischen Lexus UX.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL