FINANCENET
Ausgezeichnet © Erste Group/Daniel Hinterramskogler

Thomas Schaufler, Erste Bank (l.) und Robert Zadrazil, UniCredit Bank Austria, können sich über Auszeichnungen freuen.

© Erste Group/Daniel Hinterramskogler

Thomas Schaufler, Erste Bank (l.) und Robert Zadrazil, UniCredit Bank Austria, können sich über Auszeichnungen freuen.

Redaktion N/A

Ausgezeichnet

Die Erste Bank und die UniCredit Bank Austria erhielten respektable internationale Auszeichnungen.

WIEN. Österreichs Banken werden auch international wahrgenommen – und prämiert: Der Preis für die „Best Private Bank in Central and Eastern Europe” ging im Jahr 2019 erneut an die Erste Group Bank AG (Erste Group), die sich damit zum sechsten Mal bei den Global Private Banking Awards behaupten konnte. Ausgelobt werden die Preise alljährlich von den Branchenmagazinen The Banker und PWM, die beide der Financial Times Group angehören.

Stolz auf die Anerkennung

Weiters wurde Erste Private Banking als „Best Private Bank in Austria 2019” und „Best Private Bank in Croatia 2019” ausgezeichnet. Mit dem heurigen Preis konnte die Erste diese Auszeichnung zum dritten Mal in fünf Jahren für Kroatien erobern „Als größter und führender Anbieter von Privatbankleistungen in Österreich ist die Erste Bank sehr stolz auf diese erneute Anerkennung unserer starken Performance in diesem Bereich”, sagt Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank Oesterreich.

Die UniCredit Bank Austria wurde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung mit dem Austria's Leading Companies Award Spezialpreis für Wien ausgezeichnet.
Die UniCredit Bank Austria zählt mit aktuell 288 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit vielen Jahren zu den lediglich 22% der heimischen Unternehmen, die die gesetzliche Beschäftigungsquote für Menschen mit Behinderung erfüllen.

Inklusion als Schlüssel

„In der gesamten UniCredit sind wir überzeugt davon, dass finanzielle Inklusion ein Schlüssel zum Wohlstand der Gesellschaft ist, in der wir tätig sind. Wir sind der Überzeugung, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung, denen wir am Arbeitsplatz die benötigte Unterstützung zuteil werden lassen, dieselbe Leistung erbringen können, wie alle anderen Kolleginnen und Kollegen auch”, sagt Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria.

Die Muttergesellschaft Uni­Credit wurde vom Magazin Global Finance bei der fünften Auflage der jährlichen „World’s Best Private Banks Awards” als „Best Private Bank” in Zentral- und Osteuropa für das Jahr 2020 ausgezeichnet. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL