RETAIL
Was bringt der Osterhase? © dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Ostern 2018 wird für den Handel ein Fest der Freude und Süßigkeiten: 60% der Konsumenten bevorzugen Naschereien.

© dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Ostern 2018 wird für den Handel ein Fest der Freude und Süßigkeiten: 60% der Konsumenten bevorzugen Naschereien.

Redaktion N/A

Was bringt der Osterhase?

Geschenke im Wert von durchschnittlich 65 Euro gedenkt der Osterhase dieses Jahr im Osternest zu platzieren.

WIEN. Die Österreicher wollen heuer durchschnittlich 65 € für Ostergeschenke und Dekoration ausgeben. Süßigkeiten sind dabei laut dem Österreichischen Handelsverband mit 60% glasklar die Nummer eins im Ranking der beliebtesten Ostergeschenke.

Auf den Plätzen folgen gefärbte Eier (44%) und Spielwaren mit 28%. Jeder Zweite will Kinder beschenken, aber auch Partner (46%) und Eltern (26%) werden gern mit Präsenten bedacht.

Einige Ostermuffel

Ein Fünftel der Österreicher (19%) verzichtet hingegen gänzlich auf Ostergeschenke; im Vorjahr waren es den Zahlen des „Handelsverband Consumer Checks” zufolge aber noch mehr als 25%. „Mit Ausgaben von durchschnittlich 65 Euro pro Person stellt Ostern – nach Weihnachten – das zweitwichtigste Fest für den österreichischen Handel dar”, sagte Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbands. Bereits jeder dritte Konsument (29,3%) shoppt zu Ostern online. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL