Sie sind hier

think.digital.NOW! ...oder dein Business übernehmen andere!

think.digital.NOW! ...oder dein Business übernehmen andere!

3 Likes 01 07 2020

Kai Diekmann und Florian Gschwandtner kommen im November zu think.digital.NOW!

Angst vor der digitalen Welt? Haben viele Unternehmen, vor allem die Klein- und Mittelbetriebe: Große Investitionen sind oft nicht möglich (auch nicht immer zielführend) und für überschaubare Lösungen fehlt die Idee. Den digitalen Kundendialog zu ignorieren und den Kopf in den Sand zu stecken, ist jedoch im modernen Business keine Option.

 

Aus diesem Grund findet am 26. November 2020 zum zweiten Mal think.digital.NOW!, der Congress für zeitgemäßes Online-Marketing und digitalen Geschäftserfolg statt. Erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter und inspirieren und ermutigen dazu, den digitalen Kundendialog zu optimieren oder beherzt damit zu starten.

 

Zwei von über zehn Spaeker:

Florian Gschwandtner: Co-Founder von Runtastic. Bis 2019 war er CEO im Unternehmen und für die meisten Ideen verantwortlich. Runtastic wurde 2015 von adidas für 220 Millionen Euro übernommen. Florian Gschwandtner ist international agierender Unternehmer, Marketinggenie und Investor von "2 Minuten 2 Millionen - Die PULS4 Start-Up-Show". Gschwandtner liebt es, neue Produkte zu entwickeln. Kundennutzen steht für ihn an höchster Stelle.

Kai Diekmann ist einer der bekanntesten deutschen Journalisten – er war von 2001 bis 2015 Chefredakteur der Zeitung Bild und bis 2017 Gesamtherausgeber der Bild-Gruppe. 2012/2013 verbrachte Kai Diekmann 10 Monate im Silicon Valley, um an der Westküste der USA im Auftrag von Axel Springer neue unternehmerische Ideen für digitales Wachstum zu entwickeln. Kai Diekmann ist seit 2004 unabhängiges Mitglied des Board of Directors von Hürriyet, Non-Executive Director der Londoner Times seit 2011 im Public Policy Advisory Board, UBER, San Francisco. Er ist Gründer von Storymachine, eine der führenden PR-Agenturen Deutschlands.

Alle weiteren Infos zu think.digital.NOW! finden Sie auf https://www.think-digital-now.com/