Werbeagenturen

Projekt von

265 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Winzer Krems eGen
Branche:
Hersteller Nahrungsmittel
Kampagnenart:
Event
Erstellungsdatum:
2015-04-15
Tags:
Druckwerke, Programm, Diverses

Personen

  • DI F. Ehrenleitner, MAS
    Auftraggeber
  • W. Übl, N. Pronhagl
    Kundenbetreuung
  • D. Augustin
    Creative Director
  • Mag. K. Wurnig
    Text
  • A. Svec, D. Fischelschweiger
    Grafik

Weintaufe Neapolitano Dahes

Aufgabenstellung

450 Jahre Spanische Hofreitschule Wien sind ein ganz besonderer Anlass um die gute und jahrelang währende Partnerschaft zwischen Winzer Krems und der Spanischen Hofreitschule Wien erneut der Öffentlichkeit zu präsentieren. Im April 2015 wurde aus diesem Anlass eine Weinsegnung im Barriquekeller der Winzer Krems, Sandgrube 13, veranstaltet. Dkfm. Elisabeth Gürtler und Dir. Franz Ehrenleitner luden zu dieser besonderen Weinsegnung und rückten damit einmal mehr die besondere Zusammenarbeit zwischen den beiden Häusern in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der Wein wurde nach dem Hengst „Neapolitano Dahes“ benannt. Dieser außergewöhnliche Hengst passt zu den außergewöhnlichen Weinen von Winzer Krems. Nach ihm wurde ein ausgewählter Grüner Veltliner der Winzer Krems aus dem Jahrgang 2014 benannt. Zur Vorstellung des Pferdes wurde Film von einer Vorstellung mit „Neapolitano Dahes“ gezeigt und der Bereiter, Herr Andreas Hausberger wurde zum Interview auf der Bühne gebeten. Eine besondere Rolle im Rahmen der Segnung nahm der Maler Christian Ludwig Attersee ein. Sein extra für die Jubiläumsfeierlichkeiten gestaltetes Bild wurde auf allen Weinkartons gedruckt. Im Anschluss wurde noch bei kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region und herrlichen Weinen gefeiert.

Lösung

Im Rahmen der Weinsegnung im Barriquekeller des Weinguts "Sandgrube 13" der Winzer Krems wurde ein Weißwein des Jahrgangs 2014, ein Grüner Veltliner, nach einem ganz besonderen Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule benannt, nämlich nach dem Hengst Neapolitano Dahes. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll war Pate dieses besonders gereiften, sortentypischen Weißweines und gab dem Grünen Veltliner aus dem Haus Winzer Krems auch seinen Namen. Nach „Conversano Dagmar“, einem Grünen Veltliner aus der Riede Kremser Goldberg und dem Zweigelt „Favory Aquileja“ fand die langjährige Kooperation zwischen Winzer Krems und der Spanischen Hofreitschule mit der Weinsegnung von „Neapolitano Dahes“ eine ganz besondere Fortsetzung. Weinfreunde können nun einen „Weißen“ Lipizzaner als Grünen Veltliner im Glas genießen.

Dateien

Einladung Einladung

Druckwerke / Programm

Bilder

Event Event

Diverses

Event Event

Diverses

Event Event

Diverses

Event Event

Diverses

Event Event

Diverses

Event Event

Diverses