Chinas Automarkt im Höhenflug© APA/AFP Hector Retamal
Chinas Automarkt wächst auch im November: Plus 2,3 Prozent gegenüber Oktober.
AUTOMOTIVE BUSINESS Redaktion 01.12.2023

Chinas Automarkt im Höhenflug

Im Reich der Mitte wurden im November neuerlich mehr Autos verkauft als im Vormonat – über das ganze Jahr dürfte der Markt um rund ein Fünftel zulegen.

PEKING. Der chinesische Automarkt dürfte auch im November weiter zulegen. Gegenüber dem Vormonat sollten die Auslieferungen von Pkw in der Volksrepublik um 2,3 Prozent zulegen, wie der Branchenverband PCA vor wenigen Tagen in Peking mitteilte. Gegenüber dem schwachen Vorjahresmonat November würde der Anstieg dagegen deutlich größer ausfallen: Vor Jahresfrist gingen nur 1,67 Millionen Autos an die Kunden, weil Lockdowns im Zusammenhang mit der Coronapandemie den Markt gebremst hatten. Der Verband PCA hatte Anfang November bereits ein Plus von einem Fünftel im Jahresvergleich in Aussicht gestellt. In den ersten Dezember-Tagen werden dann genauere Daten zum Abschneiden im November erwartet. China ist der größte Automarkt der Welt. Für die deutschen Hersteller Volkswagen (inklusive Audi und Porsche), BMW und Mercedes-Benz – denen viele Austro-Firmen zuliefern – ist es der wichtigste Einzelmarkt. 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL