AUTOMOTIVE BUSINESS
„Krise wird weitergehen” © APA/AFP/Daniel Roland
© APA/AFP/Daniel Roland

Redaktion 12.11.2021

„Krise wird weitergehen”

STUTTGART. Der Chipmangel wird die Autoindustrie nach Einschätzung von Porsche-Chef Oliver Blume noch länger schwer zu schaffen machen. „Wer glaubt, dass sich die Halbleiterkrise im nächsten Jahr beruhigen wird, unterliegt einem Trugschluss”, sagte Blume der Börsen-Zeitung. Da die Nachfrage nach Halbleitern aus mehreren Branchen weltweit hoch ist, müsse die Autoindustrie ihr mit grundlegenden Änderungen begegnen.

Sie müsse selbst in Chips investieren, mit Halbleiterherstellern kooperieren und Kompetenz in der Konfiguration der Bauteile aufbauen, so Blume. Sorge bereite ihm die kritische Lage mancher Zulieferer in der Chipkrise, weil diese weniger Möglichkeiten zum Gegensteuern hätten als die Hersteller. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL