AUTOMOTIVE BUSINESS
Starkes erstes Quartal © MG

Gut am Markt angekommen – der vollelektrische MG ZS EV von MG Motor erfreut sich reger Nachfrage.

© MG

Gut am Markt angekommen – der vollelektrische MG ZS EV von MG Motor erfreut sich reger Nachfrage.

Redaktion 07.05.2021

Starkes erstes Quartal

MG Motor Austria konnte im ersten Quartal 2021 erfolgreiche ­Verkaufszahlen erzielen und ein Händler- und Servicenetz aufbauen.

WIEN. Im Sog der starken Nachfrage am Gesamtmarkt – der mit Ende März um 16,2% über dem ersten Quartal 2020 liegt – darf sich auch MG Motor Austria über ein tolles Absatzergebnis freuen. Insgesamt konnten 129 Fahrzeuge verkauft werden, was einem Marktanteil von 1,2% im Segment der Elektro- und Hybrid-Elektrofahrzeuge bedeutet.

MG Motor Austria Geschäftsführer Andreas Kostelecky zeigte sich damit zufrieden: „Das erste Quartal lief mehr als erfreulich für uns. Mit innovativen Modellen wie unserem vollelektrischen MG ZS EV oder dem EHS Plug-in-Hybrid haben wir die Voraussetzung für anhaltenden Erfolg geschaffen. Noch heuer werden wir den vollelektrischen MG Marvel R Electric und den MG5 Electric auf den Markt bringen.”

MG Motor-Händlernetz

Neben den guten Absatzzahlen darf sich Kostelecky auch über ein stark wachsendes Händler- und Servicenetz freuen. In den vergangenen Monaten konnten insgesamt 24 Händler von der Marke überzeugt werden.

Frisch an Bord sind beispielsweise das Autohaus Seipl in Linz-Leonding, das Autohaus Robinson in Graz, Schirak Automobile in St. Pölten, das Autohaus Öllinger in Amstetten, das Autohaus Maschler in Landeck sowie das Autohaus Rehm in Egg in Vorarlberg. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL