AUTOMOTIVE BUSINESS
SUV werden als Dienstautos beliebter © Volkswagen
© Volkswagen

Redaktion 21.06.2019

SUV werden als Dienstautos beliebter

WIEN. Jeder dritte neu zugelassene Pkw war heuer ein SUV oder Geländewagen, wobei vor allem immer mehr Dienstwägen mit mehr Bodenfreiheit unterwegs sind. Seit Jahresbeginn gingen 56% der Stadtgeländewägen an Firmen, berichtet der VCÖ und verweist darauf, dass diese Fahrzeuge mehr CO2 als vergleichbare, herkömmliche Modelle ausstoßen.

„Der SUV-Boom erschwert das Erreichen der Klimaziele”, so der Verkehrsclub. Er sieht den hohen Anteil an Firmenwagen „als Chance, durch eine stärkere Ökologisierung der Firmenwagenbesteuerung – etwa indem Pkw mit mehr als 150g CO2 steuerlich nicht mehr geltend gemacht werden können – eine raschere Trendwende am Automarkt einzuleiten”. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL