AUTOMOTIVE BUSINESS
Neue Zielgruppe im Fokus © ViveLaCar

ViveLaCar geht „dank den flexiblen Nutzungsmöglichkeiten” seines neuen Angebots von einer starken Nachfrage aus.

© ViveLaCar

ViveLaCar geht „dank den flexiblen Nutzungsmöglichkeiten” seines neuen Angebots von einer starken Nachfrage aus.

Redaktion 04.06.2021

Neue Zielgruppe im Fokus

ViveLaCar schnürt ein neues Angebot für Fahranfänger und startet mit „Auto-Abo ab 18” in Österreich.

WIEN. Vor einem Jahr ist ViveLaCar mit seinem Auto-Abo in Österreich gestartet. Mit „Auto-Abo ab 18” schafft das Start-up aus Wien nun ein neues Angebot für Fahranfänger. Mit nur wenigen Klicks ist das Wunschauto zum Preis von ab 284,90 € monatlich gebucht und kann in wenigen Tagen beim Markenhändler abgeholt oder auf Wunsch auch geliefert werden. Der Monatspreis deckt alle Kosten außer Treibstoff beziehungsweise Strom und richtet sich nach dem gewählten Kilometerpaket. Dieses kann monatlich kostenlos gewechselt werden; mit einer kurzen Frist kann das Abo auch jederzeit gekündigt werden.


Mit nur wenigen Klicks

„Wir haben ganz bewusst bestimmte Fahrzeuge für diese junge Zielgruppe definiert. Dank der flexiblen Nutzung und dem risikofreien Start in die eigene Mobilität gehen wir von einer starken Nachfrage aus”, so Mathias R. Albert, Gründer und CEO von ViveLaCar.

Albert weiter: „Mit dem ‚Auto-Abo ab 18' können Eltern und Großeltern zukünftig den Nachwuchs mit modernster Technik, umweltfreundlichen Antrieben und geringem Aufwand mobil machen, anstatt mit langer Bindung ein Auto zu kaufen oder einen alten Gebrauchtwagen dem Fahranfänger vor die Tür zu stellen.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL