AUTOMOTIVE BUSINESS
Premieren-Feuerwerk bei der Vienna Autoshow © Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik
© Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik

Jürgen Zacharias 13.01.2017

Premieren-Feuerwerk bei der Vienna Autoshow

Bei der Vienna Autoshow sind derzeit zwei Welt-, zwei ­Europa-Premieren und 33 Österreich-Neuheiten zu sehen.

••• Von Jürgen Zacharias

Gestern vormittag war es so weit: Zum bereits 11. Mal öffnete die größte und bedeutendste Automesse Österreichs ihre Pforten in der Messe Wien. Bis 15. Jänner sind auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 30.000 m2 rund 400 Neuwagen-Modelle von mehr als 40 Marken zu sehen – darunter auch zwei Weltpremieren, zwei Europa­premieren sowie 33 Österreich-Premieren.

Seat Leon & Skoda Octavia

Erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert werden in Wien der neue Seat Leon sowie der völlig überarbeitete Skoda Octavia.

Die Europa-Premieren kommen aus dem Hause BMW: Die Münchner stellen in Wien einerseits die neue BMW 5er-Limousine vor, die bei Magna Steyr in Graz gefertigt wird. Andererseits ist in der Messe Wien auch der Mini Countryman erstmals in Europa zu sehen, der kürzlich auf der L.A. Autoshow seine Weltpremiere feierte.
Audi zeigt auf der Vienna Autoshow mit dem R8 Spyder, dem neuen Q5 und dem A5 Sportback gleich drei Österreich-Premieren, Bugatti hat den 1.500 PS starken Chiron im Gepäck.

News von Mercedes & Toyota

Bei Mercedes-Benz gibt es die Österreich-Premiere der neuen E-Klasse All-Terrain zu sehen, dazu die Premiere des smart fortwo electric drive.

Auch Toyota hat mit dem C-HR, der Hybrid-Legende Prius als Plug-in, dem Proace Verso und dem neuen Hilux Neues im Gepäck. Volkswagen präsentiert der Öffentlichkeit erstmals den neuen Golf und den neuen e-Golf.
Citroën zeigt als Österreich-Premiere den neuen C3, Ford den Kuga und die Premium-Ausstattungen aus der Ford Vignale-Welt: den Mondeo, S-Max, Ford Kuga und Ford Edge Vignale.
Gleich fünf Österreich-Premieren gibt es am Messestand von Honda zu sehen: Der 581 PS starke NSX mit Hybrid-Sportantrieb und Super Handling All Wheel Drive, der Honda Civic 2017, der Civic Fünftürer, die neue Civic-Limousine und außerdem eine Premiere aus dem Zweirad-­Bereich, die Honda X-ADV.

Weitere Wien-Highlights

Bei Hyundai wird der i30 erstmals in Österreich gezeigt, Land Rover präsentiert die fünfte Generation des Land Rover Discovery, und Lexus stellt sein neues Luxus-Coupé, den Lexus LC, und die Limousine, den Lexus IS, vor.

Bei Nissan gibt es die fünfte Generation des Nissan Micra zu sehen, und bei Peugeot steht der neue SUV Peugeot 5008 mit bis zu sieben Sitzen, i-Cockpit, Grip-Control und extrem sparsamen Antrieb im Fokus.
Ebenfalls in Wien zu sehen sind der Panamera von Porsche, der Renault Koleos, der Skoda Kodiaq und der Suzuki Ignis.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL