AUTOMOTIVE BUSINESS
SUVs sind mehr als nur en vogue © Ford

Der Kuga wird immer beliebter: Ford will im kommenden Jahr 20.000 SUVs verkaufen.

© Ford

Der Kuga wird immer beliebter: Ford will im kommenden Jahr 20.000 SUVs verkaufen.

18.09.2015

SUVs sind mehr als nur en vogue

Laut einer aktuellen Umfrage von Ford erfreuen sich Sport Utility Vehicles (SUV) bei den 17- bis 34-jährigen Europäern auch weiterhin steigender Beliebtheit.

••• Von Moritz Kolar

BRÜSSEL. Sport Utility Vehicles (SUV) stehen bei den 17- bis 34-Jährigen in Europa hoch im Kurs. Laut einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage in fünf europäischen Ländern sind die sogenannten Millennials überdurchschnittlich stark am Kauf eines SUV interessiert. Da diese Gruppe hauptsächlich aus jungen Berufstätigen besteht, die eigenes Geld verdienen und sich damit auch einen Neuwagen leisten können, schlussfolgert Ford, dass das Segment noch weiter an Dynamik zulegen wird.

Kaufkräftige Millennials

So rechnet Ford damit, im kommenden Jahr europaweit rund 20.000 Modelle seiner SUV-Baureihen Ecosport, Kuga und – ab Mitte 2016 – Edge absetzen zu können. Das wäre eine Steigerung von 200 Prozent innerhalb von drei Jahren. Diese Einschätzung stützt sich auch darauf, dass von allen Befragten, die im kommenden Jahr den Kauf eines Neuwagens planen, jeder Vierte den Kauf eines SUV erwägt. Unter den Millennials sind mehr Menschen als in jeder anderen Altersgruppe der Ansicht, dass ihnen ein solches Fahrzeug ein Gefühl der Stärke vermittelt, dass sie gern darin gesehen werden möchten, und dass sich ein SUV sportlicher sowie mit mehr Vergnügen fahren lässt als andere Autotypen.

Weitere Erkenntnisse der Studie von Ford sind, dass 54 Prozent der Befragten finden, dass ein SUV besser als jeder andere Fahrzeugtyp geeignet ist, um Ziele in der Stadt oder im Umland zu erreichen. und 52 Prozent sind davon überzeugt, dass sie in einem SUV sicherer fahren als in Fahrzeugen anderer Segmente. 84 Prozent glauben, dass die Fahrzeuggattung in den vergangenen fünf Jahren kraftstoff­effizienter und umweltfreundlicher geworden ist, und 52 Prozent derjenigen Befragten, die beabsichtigen, sich ein neues SUV zu kaufen, sind der Meinung, dass nur dieser Fahrzeugtyp so unterschiedliche Qualitäten wie Robustheit, Lifestyle-Anmutung, rationale Vorzüge und eine emotionale Ausstrahlung in sich vereint. Für die Studie sind insgesamt 5.000 Erwachsene befragt worden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL