MARKETING & MEDIA
Training für die Lachmuskeln © ORF/Gebhardt Productions

Gery Seidl, Gerald Fleischhacker.

© ORF/Gebhardt Productions

Gery Seidl, Gerald Fleischhacker.

Redaktion 24.07.2020

Training für die Lachmuskeln

Finale für „Ziemlich bester Urlaub“ und Thomas Stipsits im ORF-„Sommerkabarett“ am 24. Juli in ORF 1.

WIEN. Viel Humor steht am Freitag, dem 24. Juli 2020, um 20.15 Uhr am ORF-1-Programm, wenn Thomas Stipsits im ORF-Sommerkabarett „Stinatzer Delikatessen“ serviert. Gleich danach um 21.30 Uhr gehen die Abenteuer für die vier prominenten Reisepaare in „Ziemlich bester Urlaub“ in die finale Runde. Und in „Was gibt es Neues? – Classics“ um 22.20 Uhr gibt es das Beste aus mittlerweile mehr als 500 Sendungen der beliebten ORF-Ratecomedy mit den interessantesten Fragen, witzigsten Antworten und skurrilsten Dingen der Woche.

Sommerkabarett: „Thomas Stipsits: Stinatzer Delikatessen“ um 20.15 Uhr
Der Burgenländer Thomas Stipsits hat schon eine beachtliche Karriere auf Österreichs Kabarettbühnen hingelegt – in diesem „Quasi Best-of“ bietet er die lustigsten Szenen aus früheren, aber auch aus künftigen Programmen. Und musikalische Parodien sind ohnehin sein Markenzeichen geworden, deshalb greift er auch zur Gitarre und begeistert sein Publikum nicht nur mit Worten.

„Ziemlich bester Urlaub“ um 21.30 Uhr
Gerald Fleischhacker und Gery Seidl begeben sich in Folge vier in höhere kulinarische Sphären – werden zuerst noch Regenwürmer gesammelt, so wird dann gefischt und danach die „Beute“ zubereitet und genossen. Auf Angelika Niedetzky und Lilian Klebow warten nach einem ausgiebigen Frühstück weniger kulinarische als sportliche „Gustostückerln“, es geht gen Wasser und in die Luft! Oliver Baier und Günther Lainer kämpfen vor einem dramatischen Grande Finale mit leeren Akkus. Ob die der Menschen oder der Maschinen gemeint sind, wird sich zeigen.

Eva Maria Marold und Christoph Krutzler „brechen endlich aus“ aus ihrem gediegenen Wellnesshotel-Ambiente und gehen wandern – nicht miteinander, sondern mit Lamas.

„Was gibt es Neues? – Classics“ um 22.20 Uhr
Ein Wiedersehen mit den witzigsten Fragen und Antworten aus der beliebten Rate-Comedy mit Oliver Baier gibt es bei „Was gibt es Neues? – Classics“: Beim Rückblick auf die Highlights aus mehr als 500 Sendungen rätseln diesmal u. a. Michael Niavarani, Ulrike Beimpold, Herbert Steinböck, Gerald Fleischhacker, Florian Scheuba, Gernot Rudle, Leo Lukas und Viktor Gernot pointenreich zum Beispiel, warum in den 80er Jahren der Verkauf von Sieben in Italien massiv angestiegen ist. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL